Bevor in der kommenden Woche die Champions League und die Europa League in die K.O.-Phase starten, geht der DFB-Pokal in die nächste Runde. Die ARD und Sky übertragen das Duell von Eintracht Frankfurt gegen Borussia Dortmund heute Abend live.

Nachdem sich die Bundesliga bereits vor knapp drei Wochen aus der Winterpause zurückgemeldet hat, geht nun auch der DFB-Pokal in die nächste Runde. Das Ziel heißt dabei in dieser Woche für alle noch verbliebenen Teams ganz klar, sich einen Platz im Halbfinale zu sichern. Dabei werden am Dienstagabend Borussia Dortmund und Eintracht Frankfurt im Viertelfinale gegeneinander um das begehrte Ticket in die nächste Runde kämpfen. Die ARD und Sky übertragen die Partie am heutigen Dienstag live.

Der öffentlich-rechtliche Sender schaltet dabei erst um 20.35 Uhr live ins Frankfurter Stadion, wo Alexander Bommes die Zuschauer auf das bevorstehende Spiel einweihen wird. Viel Zeit bleibt dem "Sportschau Club"-Moderator dafür nicht, denn der Anstoß wird bereits zehn Minuten später erfolgen. Ihm zur Seite steht dabei wie gewohnt ARD-Experte Mehmet Scholl, der auch bei der Spielanalyse zum Einsatz kommen wird. Als Reporter kommt Steffen Simon zum Zug.

Der deutsche Pay-TV-Anbieter Sky widmet seiner Vorberichterstattung dagegen eine gute halbe Stunde und beginnt bereits um 20.15 Uhr mit seiner Live-Übertragung, die interessierte Fußball-Fans auf Sky Sport HD 1 verfolgen können. Die Moderation übernimmt dabei Michael Leopold, der pünktlich zum Anpfiff an Kai Dittmann abgibt, der die Partie am Mikrophon begleiten wird.