Zwei von drei neuen Internetkunden entscheiden sich für upc cablecom als Anbieterin. Diese Tatsache wirkte sich positiv auf die Kundenzahl aus: Per 31. Dezember 2013 verzeichnete das Unternehmen 663‘800 Internetanschlüsse – so viele wie noch nie. Im vergangenen Jahr kamen 69‘300 neue Internetkunden hinzu. Denn das moderne und leistungsfähige Glasfaserkabelnetz von upc cablecom bietet den Kunden flächendeckend 250 Mbit/s-Internet. Das Unternehmen ist bereit, bald noch höhere Internetgeschwindigkeiten einzuführen.

Als einzige Anbieterin in der Schweiz konnte upc cablecom auch im Bereich der Festnetztelefonie zulegen: Das Unternehmen verzeichnete per 31. Dezember letzten Jahres 458‘500 Telefonanschlüsse, 37‘100 mehr als im Vorjahr.

74‘300 neue Kunden
Die Anzahl TV-Kunden nahm geringfügig ab. Mit knapp 1,42 Millionen digitalen Fernsehanschlüssen bleibt upc cablecom unangefochtene Marktführerin im digitalen Fernsehen, auch dank innovativer Dienste wie TV-Grundanschluss ohne Set Top Box und der TV-Plattform Horizon, die seit einem Jahr auf dem Markt ist und von der inzwischen 140‘000 Geräte in Betrieb sind.

Dank Internet und Telefonie steigerte upc cablecom ihre Kundenzahl deutlich. Das Unternehmen wuchs 2013 um insgesamt 74‘300 Kunden. Dies entspricht einer Zunahme von 3,0 Prozent. Insgesamt verzeichnet die Firma neu mehr als 2,53 Millionen Abonnements, was einem neuen Rekord entspricht.

Auch im Geschäftskundenbereich kann upc cablecom Wachstum vermelden: Sie ging eine strategische Beteiligung ein, indem sie 49 Prozent der e-fon AG übernahm, einem führenden Unternehmen im Telefoniebereich mit mehr als 3‘000 Firmenkunden. Dazu hat sich der Mobilfunkanbieter Orange Communications SA entschieden, von den Vorzügen der Carrier-Ethernet-Plattform von upc cablecom zu profitieren. In den nächsten zwei Jahren wird upc cablecom mehr als 1‘000 4G-Antennen mit Topbandbreiten von je 1 bis 10 Gbit/s anschliessen. Der Auftrag von Orange ist für upc cablecom business der bislang grösste überhaupt.

Hohe Kundenzufriedenheit und Rekordumsatz
Für positive Schlagzeilen sorgt upc cablecom auch mit ihrer Kundenzufriedenheit. Seit Ende November 2013 veröffentlicht das Unternehmen seine Umfrageergebnisse wöchentlich auf seiner Internetseite (upc-cablecom.ch/zufriedenheit). Mit 8,3 von möglichen 10 Punkten lag die Kundenzufriedenheit bei upc cablecom kürzlich so hoch wie noch nie seit Beginn der Messung im Jahr 2009. Der Wert basiert auf jährlich 120‘000 Kundenbewertungen.

Das Wachstum in verschiedenen Bereichen führte dazu, dass upc cablecom 2013 in finanzieller Hinsicht Rekorde aufstellte. Erstmals überhaupt betrug der Jahresumsatz mehr als CHF 1,2 Milliarden. Dies ergibt eine Steigerung von CHF 52,2 Millionen oder mehr als 4,4 Prozent im Vergleich mit 2012. Allein im vierten Quartal 2013 generierte das Unternehmen CHF 316,1 Umsatz – auch dies stellt eine neue Bestmarke dar.

Der CEO von upc cablecom, Eric Tveter, blickt erfreut und stolz auf das vergangene Jahr zurück: „Gemeinsam haben wir viele Ziele erreicht: mehr Kunden, mehr Umsatz, eine hohe Kundenzufriedenheit, viele Neuerungen im Fernsehbereich wie zeitversetztes TV, ein noch attraktiveres Grundangebot und mehr Sender und dazu noch schnelleres Internet.“ Tveter verspricht sich auch vom Jahr 2014 sehr viel: „Wir halten auch in diesem Jahr einige Überraschungen für unsere Kunden bereit und freuen uns auf den Einstieg in das Mobilfunkgeschäft.“