Kurz vorm Ende der Saison dürfen sich Fußball-Fans noch einmal über einen echten Klassiker freuen, denn im Finale des DFB-Pokal kämpfen am heutigen Samstag Titelverteidiger Bayern München und Borussia Dortmund um die begehrte Trophäe. Die ARD und Sky übertragen das Spiel live im Fernsehen.

Wer holt den Titel in Berlin? Nachdem der Traum vom Champions-League-Sieg für die beiden Vorjahres-Finalisten bereits zerplatzt ist, haben Bayern München und Borussia Dortmund nun die Chance, den DFB-Pokal mit nach Hause zu nehmen. Einzige Hürde: Sie müssen den jeweils anderen im großen Finale, das heute Abend im Berliner Olympiastadion steigt, vom Platz fegen. Dabei geht es für den BVB, der neben der Königsklasse auch die deutsche Meisterschaft verpasst hat, um einen krönenden Abschluss der Saison. Für Bayern wird sich derweil entscheiden, ob sie eine gute oder gar sehr gute Spielzeit beenden.

Zu sehen gibt es das DFB-Pokal-Finale heute Abend live bei der ARD und Sky. Der öffentlich-rechtliche Sender beginnt dabei bereits während der "Sportschau" mit seiner Vorberichterstattung. Um zirka 18.55 Uhr wird sich Moderator Reinhold Beckmann live aus dem Berliner Olympiastadion melden, um die Zuschauer mit verschiedenen Berichten und Interviews auf das Pokalfinale einzustimmen. Als Experte wird ihm dabei Mehmet Scholl zur Seite stehen. Pünktlich zum Anstoß um 20.00 Uhr übernimmt dann Steffen Simon, der das Duell zwischen Bayern München und Borussia Dortmund am Mikrophon begleiten wird.

Beim deutschen Pay-TV-Anbieter Sky beginnt der Fußball-Abend ebenfalls eine Stunde vorm Anpfiff. Dabei setzt der Sender erstmals auf ein reines Damen-Team für seine Berichterstattung. Jessica Kastrop wird die Sendung moderieren und mit Franz Beckenbauer als Experte die aktuelle Situation analysieren. Esther Sedlaczek, Anna-Sara Lange und Christina Rann sind als Reporterinnen im Einsatz. Hahn im Korb ist letztlich Wolff-Christoph Fuss, der die Partie auf Sky Sport HD 1 kommentieren wird.