"No One Is Safe!" - so viel ist sicher. Denn das große Mysteryrätsel geht weiter. Und dass es auch in der zweiten Staffel von "Under the Dome", der US-Seriensensation des vergangenen Jahres, spannend bleibt, können die Macher schon jetzt verraten. Bei einem Pressetermin in Los Angeles gaben am Montag, dem 19. Mai 2014, u. a. die Darstellerinnen und Darsteller Dean Norris, Rachelle Lefèvre und Mike Vogel sowie Executive Producer Neal Baer einen ersten Einblick in die zweite Staffel, die in den USA am 30. Juni und in ORF eins voraussichtlich im Herbst (im Rahmen einer Eventprogrammierung) startet.

"New Mysteries, New Characters" - so wird die zweite Staffel von "Under the Dome" in den USA angekündigt. Auch in den 13 neuen Folgen kämpfen die Einwohner in "Chester's Mill" damit, durch eine riesige Kuppel von der Außenwelt abgeschlossen zu sein. Die Lage droht erneut zu eskalieren, und niemand bleibt verschont. Mit dabei sind u. a. Mike Vogel, Rachelle Lefèvre, Dean Norris, Alexander Koch und Natalie Martinez sowie erstmals Eddie Cahill, Sherry Stringfield, Grace Victoria Cox und Karla Crome. Ein ganz besonderes Highlight erwartet das Fernsehpublikum gleich zum Staffelauftakt: Denn das Drehbuch zur ersten Folge schrieb niemand Geringerer als Stephen King selbst, der schon die Romanvorlage zur Serie lieferte ("Die Arena"). Hinter der Produktion stehen CBS Television Studios, in Zusammenarbeit mit Hollywoodlegende Steven Spielberg mit seiner Firma Amblin Television. In ORF eins begeisterten die 13 Folgen der ersten Staffel im Herbst vergangenen Jahres (jeweils Mittwoch im Rahmen einer Eventprogrammierung) bis zu 506.000 und durchschnittlich 370.000 Seherinnen und Seher. Der Marktanteil betrug 24 bzw. 25 Prozent bei den Zuseher/innen unter 30 Jahren.

Thrilltime und Nervenkitzel sind voraussichtlich im Juli (im Rahmen einer Eventprogrammierung) als deutschsprachige Free-TV-Premiere angesagt: In der US-Thrillerserie "Hostages" spielt Golden-Globe- und Emmypreisträgerin Toni Collette ("About a Boy"; "In den Schuhen meiner Schwester") eine erfolgreiche Chirurgin in Washington, D.C. Doch als sie zum Opfer einer politischen Verschwörung wird, ist in ihrem Leben auf einmal nichts mehr so, wie es einmal war, und eine nervenaufreibende Rettungsaktion für ihre Familie nimmt ihren Anfang. In weiteren Rollen sind u. a. Golden-Globe-Gewinner Dylan McDermott und Tate Donovan ("Argo") zu sehen. "Hostages" basiert auf einem israelischen Format.

Golden-Globe-Preisträger und "Heimwerkerkönig" Tim Allen kehrt als der "Last Man Standing" voraussichtlich ab Juli (jeweils nachmittags von Montag bis Freitag) in die heimischen Wohnzimmer zurück. Denn in der gleichnamigen US-Comedy muss sich der dreifache Familienvater und Ehemann in einem Frauenhaushalt behaupten. Doch in der Arbeit hat noch immer er das Sagen - und eine Mission: Denn als Marketingdirektor eines legendären Sportartikel- und Outdoorkaufhauses versucht er, den Männern ihren Platz in der Gesellschaft zurückzuerobern. Nancy Travis steht Allen als Ehefrau zur Seite.