BASE-Kunden haben ab Juni das Fernsehen immer dabei. Als erste deutsche Mobilfunkmarke kooperiert BASE mit Zattoo, Europas erfolgreichstem Live-Internet-TV-Anbieter. Damit bekommen die Kunden 83 Fernsehsender auf ihr Smartphone oder Tablet. Zattoo-Werbung ist Tabu, HD-Qualität bei vielen Sendern hingegen Standard. Dieses moderne Fernsehen 2.0 bietet den Nutzern auch maximale Flexibilität: Zattoo können die BASE Kunden auf beliebig vielen Geräten nutzen – vom Smartphone bis zum SmartTV mit Internetverbindung.

BASE-Kunden genießen den TV-Streaming-Dienst von Zattoo zu besonders günstigen Konditionen: Sie haben die Wahl zwischen der Zattoo HiQ Option für 7,99 Euro pro Monat mit zwei Jahren Laufzeit sowie der monatlich kündbaren Option zum Preis von 9,99 Euro. Mit diesem innovativen Angebot treibt BASE die Digitalisierung der mobilen Unterhaltung weiter voran und baut konsequent das Angebot an Streaming-Diensten aus. Schon seit einiger Zeit können BASE-Kunden mobile Musik- und Kinoangebote nutzen.

„In einer digitalen Welt wollen die Kunden Musik, Filme und TV jederzeit mobil und flexibel genießen können“, sagt Kay Schwabedal, Chief Commercial Officer der E-Plus Gruppe. „BASE ist hier erneut der Innovator im deutschen Mobilfunkmarkt und sorgt dafür, dass unseren Kunden die komplette Bandbreite digitaler Unterhaltung besonders einfach und günstig auf Smartphone und Tablet zur Verfügung steht.“ Nach MTV Music powered by Rhapsody für unbegrenzten Musikgenuss und WATCHEVER für Filme und Serien ist Zattoo bereits der dritte Streaming-Dienst, mit dem BASE innerhalb kürzester Zeit kooperiert.

„Zattoo ist der Pionier im Bereich live Internet-TV und hunderttausende Deutsche überzeugen sich bereits jeden Monat von der starken Qualität“, sagt Jörg Meyer, Vice President von Zattoo, “Mit der E-Plus Gruppe als Partner haben wir die Möglichkeit das Thema Internet-TV in Deutschland weiter voranzutreiben und unsere Marktführerschaft weiter auszubauen. Die anstehenden sportlichen Großereignisse bieten hierzu das perfekte Umfeld."