Am Wochenende ist auch in Frankreich das terrestrische Digitalradio DAB+ an den Start gegangen. Die größte Programmauswahl gibt es dabei in Paris, wo 37 Programme zu empfangen sind. Weitere Sendernetze gibt es in Marseille und Nizza. Eine Ausweitung auf weitere Empfangsgebiete ist für das kommende Jahr geplant. Allerdings werden über DAB+ bislang vor allem Nischenkanäle verbreitet. Das öffentlich-rechtliche Radio France fehlt ebenso wie die großen privaten Veranstalter.