HD+ veröffentlicht RePlay als Fernseh-App. Ab sofort wird der Mediathekenservice in LED-TVs und manchen Modellen der OLED TV Serie von LG integriert. HD+ RePlay gab es bisher nur in Verbindung mit einem HD+-SmartTV-Satellitenreceivers. Nun können auch Käufer von ausgewählten LG Smart-TVs des Jahrgangs 2014 mithilfe der integrierten TV-App auf den Service zugreifen.

Auch Kunden, die ihr Programm über Kabel, IPTV oder terrestrisch empfangen, können so den Service von HD+ nutzen. Damit können sie auf die Mediatheken der Privatsender RTL, SAT.1, ProSieben, n-tv, VOX, kabel eins, SUPER RTL und DMAX zugreifen.

Dort lässt sich das TV-Programm der vergangenen sieben Tage noch einmal ansehen. Filme, Nachrichten oder Serien können so zeitunabhängig verfolgt werden. Voraussetzung ist eine Internetverbindung des Fernsehers. Diese sollte allerdings mindestens 6 Mbit/s schnell sein.

Der Service kostet nach einer Testphase von einem Monat, in der der Service kostenlos ist, 15 Euro pro Quartal. Wer bis zum 30. Juni Kunde wird, bekommt drei Testmonate kostenlos. Die LG-Fernseher mit integrierter Mediathek-App sind der LG LB580V, LG LB570V, LG LB490B, LG 55EA9809, LG 55EA9709 und der LG 55EA8809.

Q:inside-digital.de