Werden die Roten Teufel auch Lionel Messi zusetzen? Kann Belgiens Nationalmannschaft am 5. Juli Revanche für die Halbfinal-Niederlage von 1986 gegen den zweimaligen Weltmeister nehmen? Im ZDF ist dann ab 18.00 Uhr live zu erleben, wie sich das Team von Trainer Marc Wilmots im WM-Viertelfinale gegen Argentinien behauptet. Ab 17.05 Uhr begrüßen Oliver Welke und Oliver Kahn die ZDF-Zuschauer zum 59. und 60. Spiel der Fußball-WM in Brasilien, teilte das „Zweite“ am 2. Juli mit. Denn auch das vierte Viertelfinale zwischen Mexiko-Bezwinger Niederlande und dem Überraschungsteam aus Costa Rica ist ab 22.00 Uhr live im Zweiten zu sehen. ZDF-Experte Oliver Kahn betonte schon nach dem in der Verlängerung erzielten 2:1-Sieg der Belgier im Achtelfinale gegen die USA: „Sie spielen einen tollen Kombinationsfußball und haben unglaublich kreatives Potenzial". Das müssen sie am 5. Juli nun in Brasilia erneut abrufen, aus dem dortigen Estádio Nacional meldet sich Live-Reporter Béla Réthy. Das abschließende Viertelfinale am 5. Juli ab 22.00 Uhr zwischen Niederlande und Costa Rica kommentiert Oliver Schmidt.