Auch wenn die WM-Finalisten erst heute und morgen live in ORF eins ermittelt werden, der Stargast des finalen ORF-WM-Studios am Sonntag, dem 13. Juli 2014, steht bereits fest : James Blunt, der es als erster britischer Künstler nach Elton John auf Platz eins der US-Billboard-Charts geschafft hat und zuletzt mit "Bonfire Heart" weltweit erfolgreich war, wird dabei gleich zwei Songs - und das live - zum Besten geben.

Das ORF-WM-Studio mit Rainer Pariasek und Herbert Prohaska startet am Finaltag bereits um 19.00 Uhr, u. a. mit der Übertragung der Schlussfeier. Das große Finale selbst wird um 21.00 Uhr angepfiffen - Kommentator ist Oliver Polzer.