Die Schweizer 3 Plus Group startet am 11. September ihren dritten Sender. "Mit 5+ bieten wir unseren Zuschauern - mit tollen Serien und emotionalen Dokumentationen - eine hervorragende Alternative zum Programm unserer beiden bestehenden Sendern", sagt Dominik Kaiser, Gründer und Geschäftsführer der 3 Plus Group, in einer Mitteilung. Zuschauer können sich laut Kaiser auf Serien wie "Elementary", 2Person of Interest" oder "Anger Management" freuen.

Ergänzt wird das Programm mit Doku-Reihen wie "Goldrausch in Alaska2, "Imperium" oder "Dino Planet". 5+ kann digital über upc cablecom und Swisscom TV, Quickline sowie weitere Netze empfangen werden.