Kaum ist der Jubel über den Fußball-WM-Titel der deutschen Nationalmannschaft verklungen, da geht es im WDR Fernsehen live mit Spitzen-Fußball weiter. Der Vize-Meister der Bundesliga, Borussia Dortmund, ist zu einem Testspiel beim aktuellen Zweiten der englischen Premier League, FC Liverpool, in der Enfield Road zu Gast.

Das WDR Fernsehen überträgt das Testspiel am 10. August live aus Liverpool ab 13.10 Uhr. Reporter ist Jürgen Bergener. Direkt im Anschluss (ca. 15.00 Uhr) schaltet das WDR Fernsehen live zum "Turnier der Sieger", dem Traditions-Reitturnier aus Münster, teilte der WDR am 23. Juli mit. Reporter ist Carsten Soestmeier. Die Moderatorin der Sport-Sondersendung ist Sabine Hartelt (Redaktion Welf Konieczny).

Das Testspiel des BVB und das Reitturnier aus Münster sind die Highlights einer ganzen Reihe von Live-Sport-Events im WDR Fernsehen nach der Sommerpause. Schon einen Tag zuvor übertragt der WDR live das erste von mehreren 3.Liga-Fußballspielen. Fünf NRW-Vereine kämpfen in der kommenden Saison 2014/15 um den Aufstieg in die 2. Bundesliga - so viel wie schon lange nicht mehr. Ausgewählte Samstag-Spiele der West-Klubs sind live im WDR Fernsehen (Sendebeginn: 13.50 Uhr) und im Live-Stream auf „sportschau.de“ zu sehen. Fest eingeplant sind folgende Begegnungen: Samstag, 9. August: Arminia Bielefeld - VfL Osnabrück Samstag, 23. August: Arminia Bielefeld - Fortuna Köln Samstag, 30. August: Fortuna Köln - MSV Duisburg (Anpfiff jeweils 14.00 Uhr, weitere Spiele in Planung).

Basketball-Bundesliga hält Einzug ins Live-Programm

Auch die Basketball-Bundesliga hält Einzug ins Live-Programm des WDR Fernsehens: Vorbehaltlich der abschließenden Einigung mit der Telekom AG als Rechteinhaber wird der WDR die Spitzen-Begegnungen Phoenix Hagen gegen BBL-Meister FC Bayern München am 11. Oktober und Telekom Baskets gegen Phoenix Hagen am 6. Dezember live übertragen.