Beide Teams wollen den UEFA-Supercup zum zweiten Mal in ihrer Vereinsgeschichte gewinnen und Bayern München nachfolgen, dem Sieger von 2013: Der diesjährige Champions-League-Gewinner Real Madrid und der Europa-League-Titelträger FC Sevilla klären am Dienstag, 12. August 2014, im walisischen Cardiff, wer mit einem neuerlichen Triumphgefühl in die kommende Saison geht. Das ZDF berichtet im Anschluss an die Live-Übertragung vom Starttag der Leichtathletik-EM ab 20.35 Uhr live.

Real Madrid gewann 2002, der FC Sevilla 2006 den UEFA-Supercup, die Königlichen als damalige Champions-League-Sieger, die Mannschaft der Sevillistas als UEFA-Pokalsieger. Beim Aufeinandertreffen der beiden spanischen Ligarivalen auf der britischen Insel dürften viele Fußballfans vor allem darauf schauen, wer im Mittelfeld von Real zum Einsatz kommt. Mit Toni Kroos und James Rodriguez sind zwei Stars der zurückliegenden WM in Brasilien zum ohnehin schon hochkarätig besetzten Team von Trainer Carlo Ancelotti hinzugestoßen. Für Real-Star Gareth Bale ist das Supercup-Finale im Übrigen ein Spiel vor heimischer Kulisse.

ZDF-Reporter Béla Réthy, der am 24. Mai 2014 auch das erste Stadtduell im Champions-League-Finale zwischen Real Madrid und Atlético Madrid live im ZDF kommentiert hatte, meldet sich aus Cardiff mit dem rein spanischen Supercup-Duell auf europäischer Bühne.