Mit ihrem heute veröffentlichten Bescheid, erteilt die Medienbehörde KommAustria der KRONEHIT Radio BetriebsgmbH. eine Zulassung zur Veranstaltung von bundesweitem privaten terrestrischen Hörfunk auf 10 Jahre. Die Lizenz ist ab dem 17. Dezember 2014 gültig und erlaubt es der Zulassungsinhaberin damit, weiterhin ihr bestehendes Hörfunkprogramm KRONEHIT über 148 Sendeanlagen im österreichischen Bundesgebiet zu verbreiten.

Die derzeit noch gültige Zulassung für das Programm KRONEHIT aus dem Jahr 2004 läuft am 16. Dezember 2014 aus. Die Medienbehörde KommAustria hatte die Zulassung daher gemäß gesetzlicher Vorgaben im Dezember 2013 neu ausgeschrieben. Bis zum Ende der Ausschreibungsfrist Mitte März 2014 blieb KRONEHIT die einzige Antragstellerin auf Erteilung der Zulassung.

Das Vollprogramm verfügt mit den ihm zugeteilten Frequenzen an bundesweit 148 Senderstandorten über eine technische Bevölkerungsreichweite von 86 Prozent. So kann KRONEHIT mit seinem AC-Unterhaltungsformat bundesweit rund 7,2 Millionen Menschen erreichen. Die KRONEHIT Radio BetriebsgmbH. ist das bisher einzige Privatradiounternehmen in Österreich, das über eine bundesweite terrestrische Hörfunkzulassung verfügt.