Sportdeutschland.TV bringt die in Kopenhagen, Dänemark, stattfindende Badminton-Weltmeisterschaft nach Deutschland. Ab heute trifft sich die Badminton-Weltelite in der Ballerup Super Arena und kämpft um Weltmeistertitel in fünf Disziplinen. Aus Deutschland sind elf Spieler am Start: Angeführt wird das Team vom Europameister des Jahres 2012, Marc Zwiebler vom 1. BC Bischmisheim, und dem Mixed-Doppel Michael Fuchs und Birgit Michels, die aktuell Rang 7 der Weltrangliste belegen. Sportdeutschland.TV, der neue Online-Sportsender des DOSB (Deutscher Olympischer Sportbund), überträgt unter www.sportdeutschland.tv alle Spiele live im Internet.

Live und hautnah dabei
"
Wir sind hocherfreut, dass Sportdeutschland.TV den Badmintonfans in Deutschland ermöglicht, live und hautnah bei der WM dabei zu sein und wir hoffen, dass insbesondere zu den Spielen unserer Nationalspieler und -spielerinnen möglichst viele zuschauen werden.", sagt Karl-Heinz Kerst, Präsident des Deutschen Badminton-Verbandes.

Hochklassiges Sport-Event
"Mit der Badminton-WM zeigen wir auf Sportdeutschland.TV neben den Olympischen Jugendspielen ein weiteres hochklassiges Sport-Event und können damit einmal mehr die Vielfalt des Sports sichtbar machen. Gerade das ist uns sehr wichtig. Denn unser Ziel ist es, ein Angebot aufzubauen, wo jeder seinen Sport erleben, aber auch immer wieder neue, begeisternde Sportarten entdecken kann", so Oliver Beyer, Geschäftsführer der DOSB New Media GmbH, die Sportdeutschland.TV entwickelt und betreibt.

Zu den Highlights aus deutscher Sicht zählt der morgige Dienstag, 26. August, an dem die DBV-Asse Michael Fuchs und Birgit Michels auf Arun Vishnu und Aparna Balan aus Indien oder Hugo Arthuso und Fabiana Silva aus Brasilien treffen. Die Finals der Weltmeisterschaft überträgt Sportdeutschland.TV am 31. August 2014 live.

Hier der weitere Zeitplan des Turniers:

26. August – 11:00 Uhr bis 22:00 Uhr Vorrunde
27. August – 11:00 Uhr bis 22:00 Uhr Vorrunde
28. August – 13:00 Uhr bis 22:00 Uhr Vorrunde
29. August – 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr Viertelfinale Part1 // 17:00 Uhr bis 22:00 Uhr Viertelfinale Part 2
30. August – 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr Halbfinale Part 1 // 17:00 Uhr bis 22:00 Uhr Halbfinale Part 2
31. August – 11:30 Uhr bis 17:30 Uhr Finals