Der neue Sender A&E soll ab dem 22. September den Biography Channel ersetzen. Anders als sein Vorgänger soll A&E dabei allerdings auch in HD verfügbar werden. Als erster Distributionspartner für die hochauflösende Variante steht nun die Deutsche Telekom fest.

Am 22. September wird der Veranstalter A+E Television Networks seinen neuen Sender A&E in Deutschland an den Start bringen. Dieser soll dabei auf allen Verbreitungswegen den Sender The Biography Channel ersetzen und so als neuer Schwesterkanal von History positioniert werden.

Anders als Bio soll der neue Sender allerdings erstmals auch in HD angeboten werden, wie der Veranstalter bereits im Juli gegenüber DIGITAL FERNSEHEN mitgeteilt hatte. Nun ist auch ein erster Distributionspartner für den neuen HD-Ableger bekannt. Wie die Deutsche Telekom über Twitter bekannt gab, soll A&E HD zum Start am 22. September über die IPTV-Plattform Entertain bereitstehen. Die SD-Variante des Senders soll demnach im Doku-Paket verfügbar werden, während für den HD-Ableger die HD-Option gebucht werden muss.

Zeigen soll der neue Sender zum größten Teil Produktionen, die vom Mutterkanal in den USA stammen. Auch eine vierteilige Eigenproduktion soll ab Oktober zu sehen sein, bei der es um eine "originelle deutsche Persönlichkeit" gehen soll. Zudem werden viele Formate, die auf The Biography Channel ihre Heimat hatten, küntig auf dem neuen Sender zu sehen sein. So wird es die "Duck Dynasty" ebenso weiter zu sehen geben wie "Storage Wars" und andere Formate.