Der Sieg gegen die montenegrinische Fußball-Nationalmannschaft gestern, am Sonntag, dem 12. Oktober 2014, live in ORF eins sicherte dem Team Marcel Kollers nicht nur zwischenzeitlich den ersten Platz in der EM-Qualifikationsgruppe G, sondern sorgte auch für die besten ORF-Quoten für ein EM- oder WM-Qualifikationsmatch mit österreichischer Beteiligung im Vorabend seit 2001 (WM-Playoff gegen Türkei).

Bis zu 1,136 Millionen Österreicherinnen und Österreicher sahen die in HD produzierte Live-Übertragung gestern in ORF eins. Im Schnitt waren in Halbzeit zwei 978.000 Fußballfans mit dabei, über das gesamte Match waren es durchschnittlich 863.000. Der Marktanteil 12+ lag bei 39 Prozent, in den Zielgruppen 12-49 und 12-29 bei jeweils 43 Prozent.

Das nächste EM-Qualifikationsspiel für die heimischen Fußball-Elf steht am Samstag, dem 15. November, gegen Russland auf dem Programm. ORF eins überträgt live ab 17.10 Uhr.