Die "heute"-Nachrichten des ZDF werden offenbar doch schon deutlich früher in HD zu sehen sein, als bisher geplant. Statt 2016, wie bisher angepeilt, soll die Umstellung der Produktion auf HDTV nun schon Anfang 2015 erfolgen.

Das ZDF arbeitet bereits seit Jahren daran, die Produktion seiner Nachrichten-Formate endlich auf High Definition umzustellen, doch geklappt hatte das bisher nicht. Nach wie vor werden die Beiträge in Standard Qualität aufgenommen und den Zuschauern damit auf dem HD-Ableger der Mainzer nur in hochskallierter Form präsentiert. Das soll sich nun aber endlich ändern, denn das ZDF drückt beim Thema HD-Umstellung auf die Tube und will den Schritt nun schon im kommenden Jahr machen.

Wie ZDF-Programmdirektor Andreas Bereczky in der "heute plus"-Sendung vom vergangenen Freitag erklärte, soll die Produktion der "heute"-Nachrichten und des "heute-journal" bereits im ersten Quartal 2015 auf HDTV umgestellt werden. Zuschauer sollen dann auch das original in HD gedrehte Signal zu sehen bekommen.

Bisher werden die Nachrichten des ZDF nicht in hochauflösender Bildqualität aufgezeichnet. Der Grund hierfür sei die Tatsache, dass in dem virtuellen Studio, das vor gut sechs Jahren gebaut wurde, eine Technik zum Einsatz kam, die die am Grafik-Computer erzeugten Hintergrundbilder der Formate nicht in High Definition, sondern nur in SD-Qualität darstellen konnte, wie Bereczky weiter erklärte. Nun scheint man das Problem in Mainz offenbar gelöst zu haben.

Sollte die Umstellung tatsächlich wie geplant im ersten Quartal 2015 erfolgen, würde der öffentlich-rechtliche Sender seinen selbstgesteckten Zeitplan deutlich unterbieten. Denn im Sommer 2013 hatte das ZDF noch verkündet, dass man wohl erst bis zum Jahr 2016 mehr oder weniger komplett HD-fähig sein werde. Was in diesem Fall "mehr oder weniger" heißt, blieb damals allerdings offen.

Ursprünglich hatte das ZDF die Umstellung schon für 2013 angekündigt, musste im Sommer dann aber zurückrudern. Aufgrund technischer Probleme könne man den Schritt derzeit noch nicht realisieren, teilte eine Sprecherin im Juli auf Anfrage mit. Es seien noch nicht in allen Bereichen die technischen Vorraussetzungen gegeben, um die Produktion auf HDTV umzustellen. Daraufhin gab das ZDF dann 2016 als Ziel aus.