Dienstag, den 25. November 2014

Austrian-Volley-League-Spiel SK Posojilnica Aich/Dob - Hypo Tirol Volleyballteam um 20.15 Uhr
Am Dienstag kommt es in der JUFA-Halle in Bleiburg zum großen Schlager in der Austrian Volley League zwischen Aich/Dob und Titelverteidiger Hypo Tirol Volleyballteam. AVL-Titelverteidiger und Tabellenführer Hypo Tirol Volleyballteam benötigte in der 8. Meisterschaftsrunde nur 73 Minuten, um den UVC Holding Graz mit 3:0 (25:20, 25:20, 25:13) abzufertigen. Für die Murstädter war es die zweite Niederlage, dennoch bleibt man erster Verfolger der zuletzt auch in der Champions League so erfolgreichen Innsbrucker. Auch der SK Posojilnica Aich/Dob ist in der Erfolgspur. Drei Tage nach dem sensationellen Champions-League-Sieg beim VfB Friedrichshafen gaben sich Peter Wohlfahrtstätter und Co. bei der SG Union Raiffeisen Waldviertel keine Blöße. Der CEV-Challenge-Cup-Starter wurde in der Sporthalle Zwettl in 76 Minuten mit 3:0 (25:14, 25:20, 25:22) in die Schranken gewiesen. Für Aich/Dob war es der fünfte Sieg im sechsten Spiel. Kommentator ist Boris Kastner-Jirka.