Der Pay-TV-Sender ProSieben Fun startet in Kooperation mit dem Video-on-Demand-Anbieter Make Music TV eine neue Konzertreihe. Ab dem 16. Januar werden jeweils am Freitagabend ausgewählte Konzerte von internationalen Musikkünstlern ausgestrahlt. Zum Auftakt der Fernseh-Variante von "Make Music TV" gibt es den Auftritt des US-Rappers Snoop Dogg beim South by Southwest Festival 2014 um 21.05 Uhr zu sehen.

Am 23. Januar folgt um 23.25 Uhr das Konzert der walisischen Soul-/Pop-Sängerin und Songwriterin Duffy aus der St. Luke Church in London. In den weiteren Wochen stehen unter anderem Gigs von Thirty Seconds to Mars, Kayne West, Placebo, Kate Nash und Chvrches auf dem Programm.

"Mit dieser Kooperation bieten wir unseren jungen Zuschauern den Kick-Start ins Wochenende", so ProSieben Fun-Sendersprecher Marcel Mohaupt über "Make Music TV". "Die Auswahl passt perfekt zu ProSieben Fun und ich freue mich, dass wir unserem Publikum mit dem Angebot von Make Music TV internationale Konzerthighlights, auch in deutscher Erstausstrahlung, zeigen können."