Mittwoch, den 17. Dezember 2014

Volleyball-Champions-League-Spiele PGE Skra Belchatow - Hypo Tirol Volleyballteam um 17.55 Uhr und SK Posojilnica Aich/Dob - Zenit Kasan um 20.15 Uhr
Das Hypo Tirol Volleyballteam zeigte im ersten Match gegen Skra Belchatow eine sehr gute Leistung, setzte den großen Favoriten in allen drei Sätzen unter Druck und musste sich letztlich unglücklich mit 0:3 geschlagen geben. Das Rückspiel gegen Belchatow steht am 17. Dezember in Polen auf dem Programm. Kommentator ist Johannes Hahn.
Posojilnica Aich/Dob verlor am 3. Spieltag der Volleyball Champions League bei Zenit Kasan in 74 Minuten mit 0:3. Der russische Spitzenclub, der sich zuletzt 2012 die Champions-League-Krone aufsetzen konnte, hat damit im laufenden Bewerb nach wie vor keinen Satz verloren. Aich/Dob hat am 2. Spieltag auswärts gegen Friedrichshafen 3:2 gewonnen und im Auftaktspiel daheim gegen Olympiacos Piräus mit 1:3 den Kürzeren gezogen. Am 17. Dezember treffen die Kärntner vor eigenem Publikum erneut auf Zenit Kasan. Kommentator ist Boris Kastner-Jirka.