Ein vorweihnachtliches Geschenk für Österreichs Handballfans: Nachdem sich der ORF bereits im Vorjahr die Rechte an den Damen- bzw. Herren-Handball-EM-Turnieren 2016 und 2018 gesichert hat, wird nun auch die Herren-Handball-WM 2015 in Katar (15. Jänner bis 1. Februar) live in ORF SPORT + zu sehen sein. Dabei stehen alle Spiele der Österreicher (sie treffen ab 16. Jänner in Gruppe B auf Tunesien, den Iran, Bosnien-Herzegowina, Kroatien und Mazedonien) auf dem Live-Programm, also auch mögliche Spiele nach der Gruppenphase, sowie das Finale am 1. Februar. Kommentatoren sind Johannes Hahn und Ulrike Schwarz-Hinterberger sowie Ex-Teamkapitän David Szlezak.

"Was den Fußballern hoffentlich schon bald wieder gelingt, die Qualifikation für ein großes Turnier, haben die Handballer längst geschafft. Umso erfreulicher ist es, dass sie ihre Topleistungen auch den Zuschauern an den Bildschirmen live und in HD präsentieren können", so ORF-TV-Sportchef Mag. Hans Peter Trost, der dabei einmal mehr unterstreicht, dass "sogenannte Randsportarten in Österreich ausschließlich im ORF Heimat und mediale Verbreitungsmöglichkeit finden".

Der TV-Fahrplan im Detail:
16. Jänner: Österreich - Kroatien (16.50 Uhr)
17. Jänner: Österreich - Bosnien-Herzegowina (18.50 Uhr)
19. Jänner: Österreich - Tunesien (18.50 Uhr)
21. Jänner: Österreich - Iran (14.50 Uhr)
23. Jänner: Österreich - Mazedonien (16.50 Uhr)
1. Februar. Finale (17.00 Uhr)