Results 1 to 2 of 2

Thread: ARD zeigt wieder die Tour de France

  1. #1
    Strict but fair Andrushenka's Avatar
    Join Date
    28-12-2005
    Location
    Heart of Europe
    Posts
    26,529
    Uploads
    106

    ARD zeigt wieder die Tour de France

    Jahrelang war Sendepause, ARD und ZDF boykottierten wegen der Doping-Skandale die Tour de France. Nun soll das Großereignis nach SPIEGEL-Informationen wieder im Ersten laufen.Die ARD steigt wieder in die Tour de France ein. Noch in dieser Woche will der Senderverbund das TV-Comeback des Radsport-Events im Ersten verkünden. Nach zahlreichen Dopingskandalen hatten sich ARD und ZDF 2012 vollständig aus der Live-Berichterstattung der Tour zurückgezogen. Nun wagt sich die ARD wieder an eine Übertragung - ohne das ZDF und mit gebotener Vorsicht: Sie erwirbt die Rechte nur für zwei Jahre und zahlt dafür nach Informationen aus ARD-Kreisen unter 5 Millionen Euro. Die Übertragungsrechte 2009 bis 2011 hatten ARD und ZDF noch rund 20 Millionen Euro gekostet - sinkende Quoten und Dopingskandale haben die Preise gedrückt.

    Der Vertrag soll auch, wie bei Sportrechtevereinbarungen mittlerweile üblich, eine Dopingklausel enthalten, die dem Sender einen Ausstieg bei neuen Vorfällen ermöglicht. Dem Vernehmen nach will die ARD täglich ab 16 Uhr bis zum Ende der jeweiligen Etappe live berichten. Parallel wird die Tour, wie bereits in den vergangenen Jahren, vom privaten Sender Eurosport übertragen. Start ist am 4. Juli.

  2. #2
    Strict but fair Andrushenka's Avatar
    Join Date
    28-12-2005
    Location
    Heart of Europe
    Posts
    26,529
    Uploads
    106

    Bestätigt: ARD zeigt Tour de France wieder live

    Was in den Medien bereits vor einigen Tagen die Runde machte, wurde nun offiziell bestätigt: Die ARD steigt 2015 wieder in die Live-Berichterstattung von der Tour de France ein.

    Wenn im Juli die 102. Ausgabe der Tour de France beginnt, können Radsport-Fans das Etappenrennen wieder live im Programm der ARD verfolgen. Denn wie die Rundfunkanstalt am Mittwoch bekannt gab, steigt die ARD 2015 wieder in die Live-Berichterstattung von der Tour de France ein. Ab dem 4. Juli, wenn die Tour im niederländischen Utrecht beginnt, wird der öffentlich-rechtliche Sender die einzelnen Rennen also wieder täglich live im seinem Programm übertragen.

    Die Intendanten der einzelnen Rundfunkanstalten haben das Vorhaben bereits Ende November abgenickt. Da zu diesem Zeitpunkt aber noch kein Vertrag mit dem Rechteinhaber ASO (Amaury Sport Organisation) vorlag, hielt sich der Sender bisher noch mit einem Statement zurück. Mittlerweile wurde ein entsprechender Deal bezüglich der Übertragungsrechte unter Dach und Fach gebracht. Wie tief die ARD dafür in die Tasche greifen wird, ist allerdings nicht bekannt.

    Laut dem "Spiegel", der am Wochenende bereits vom Comeback der ARD bei der Tour de France berichtete, soll der Vertrag einen Wert von 5 Millionen Euro haben und damit nur noch rund ein Viertel dessen betragen, was der Sender zwischen 2009 und 2011 für die Rechte zahlte. Damals legte die ARD noch rund 20 Millionen Euro für die Frankreichrundfahrt auf den Tisch, doch nach diversen Doping-Fällen zog sich der Sender schließlich von der Tour de France zurück, berichtete nicht mehr live sondern nur noch innerhalb von Nachrichtensendungen über die Ergebnisse.

    Nun will der Sender dem Etappenrennen eine zweite Chance geben. "Die jüngsten deutschen Erfolge, gerade bei der Tour de France, und die neue Generation deutscher Radsportler, die sich immer wieder offen für einen dopingfreien Sport einsetzt, haben zu einer größeren Attraktivität dieses Sportereignisses geführt", so ARD-Programmdirektor Volker Herres. Doch der Sender will keineswegs nur die Rennen live übertragen, sondern sich auch mit dem Geschehen fernab der Strecke beschäftigen. "Neben den sportlichen Inhalten bleibt ein zentraler Punkt in unserer Berichterstattung die Beobachtung der sportpolitischen Hintergründe und des Anti-Doping-Kampfes der Verantwortlichen sowie der Aktiven", so Herres weiter.

    Interessant wird dabei die Frage sein, was bei einem neuen Doping-Vorfall passieren wird. Denn laut dem "Spiegel" soll der auf zwei Jahre angesetzte Vertrag einen Passus beinhalten, der es der ARD erlaubt, bei Doping-Fällen wieder aus der Berichterstattung auszusteigen. Die ARD äußerte sich zu einer solchen Klausel allerdings nicht.

Similar Threads

  1. Tour de France wieder live bei ARD?
    By Andrushenka in forum Aktuelle Nachrichten
    Replies: 0
    Last Post: 27-11-2014, 13:19:28
  2. Tour de France ab 2015 wieder in der ARD?
    By Andrushenka in forum Aktuelle Nachrichten
    Replies: 0
    Last Post: 18-09-2014, 10:33:04
  3. Tour de France tot 2020 bij NOS
    By tokoroko in forum Het Laatste Satelliet TV Nieuws
    Replies: 0
    Last Post: 09-09-2013, 17:39:12
  4. Eurosport zeigt Tour de France live
    By Andrushenka in forum Aktuelle Nachrichten
    Replies: 0
    Last Post: 26-06-2012, 15:50:06
  5. Dagelijkse talkshow op RTL 7 over Tour de France
    By tokoroko in forum Het Laatste Satelliet TV Nieuws
    Replies: 0
    Last Post: 03-06-2011, 18:13:28

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •