Page 1 of 44 12361126 ... LastLast
Results 1 to 10 of 440

Thread: Sky Neuigkeiten 2015

  1. #1
    Strict but fair Andrushenka's Avatar
    Join Date
    28-12-2005
    Location
    Heart of Europe
    Posts
    26,545
    Uploads
    106

    Sky Neuigkeiten 2015

    Sky Media Network gründet zum Jahresbeginn eine eigene Unit für digitale Vermarktung. Die neue Abteilung wird innovative Vermarktungsprodukte und -konzepte im digitalen Bereich entwickeln, um das Profil von Sky Media Network als Qualitätsanbieter für die digitale Multiscreen-Vermarktung zu schärfen. Als Head of Digital Sales konnte Sky Media Network den langjährigen Vermarktungsexperten Thomas Lappy gewinnen.

    Aufgabe der neuen Unit wird es sein, in enger Abstimmung mit dem klassischen Sales-Bereich innovative Werbeprodukte und Multiscreen-Vermarktungskonzepte für die stetig wachsende Anzahl von digitalen Sky Plattformen wie Sky Go, Sky Anytime oder auch zukünftigen neuen Produkten zu entwickeln. Außerdem soll über den Aufbau dieses Bereichs der Zugang zu den Online-Agenturen und Digitalkunden ausgebaut werden.

    Der neue Head of Digital Sales Thomas Lappy kommt von Yahoo Deutschland, wo er zuletzt als Director Finance & Automotive in operativer und strategischer Verantwortung Top-Kunden und deren Mediaagenturen aus dem Finanz- und Automobilsektor betreut hat. Zuvor verantwortete der 40-Jährige bei der Eurosport Media als Senior Sales Manager den nationalen und internationalen Vertrieb des TV-, Online- und Mobile-Portfolios von Eurosport. Von 2006 bis 2010 war Thomas Lappy bereits bei Sky Deutschland und kümmerte sich bei der damaligen Premium Media Solutions um die ganzheitliche Vermarktung der Kommunikationsflächen von Sky bei TV, Print und Online. Seine berufliche Laufbahn startete der Diplom-Betriebswirt bei der ProSiebenSat.1-Gruppe – zunächst bei der SevenOne Club & Shop und der MM Merchandising Media, bevor er dann zur SevenOne Interactive wechselte. Herr Lappy wird an Boris Haug, Vice President Product, Marketing & Operations bei Sky Media Network berichten.

    Martin Michel, Geschäftsführer Sky Media Network: „Kein anderer Vermarkter in Deutschland bietet Content in einer vergleichbaren Bandbreite und Exklusivität wie Sky Media Network. Um diese Vielfalt für unsere Kunden noch wirkungsvoller und synergetischer aufbereiten zu können, haben wir eine eigene Spezial-Unit für rein digitale Vermarktungsthemen gegründet. Mit Thomas Lappy, der in den vergangenen Jahren viel Expertise bei Online-Häusern sammeln konnte, haben wir die ideale Besetzung gefunden, unser Multiscreen-Angebot weiter auszubauen.“

  2. #2
    Strict but fair Andrushenka's Avatar
    Join Date
    28-12-2005
    Location
    Heart of Europe
    Posts
    26,545
    Uploads
    106

    Sky Deutschland: Minderheitsaktionäre könnten Anteile verlieren

    Sky Deutschland könnte sich nach der Übernahme durch Sky Großbritannien schon bald von der Börse verabschieden. Mittlerweile halten die Briten mehr als 95 Prozent der Aktienanteile ihrer deutschen Tochter und könnten so die Minderheitsaktionäre hinausdrängen.

    Im November 2014 hatte das britische Unternehmen BSkyB, das mittlerweile nur noch unter dem Namen Sky auftritt, den deutschen Pay-TV-Anbieter Sky geschluckt. Zunächst hatten die Briten dabei 87 Prozent der Aktienanteile übernommen. In den vergangenen Wochen hat das Unternehmen jedoch kontinuierlich mehr Aktien von Sky Deutschland eingesammelt, sodass die Wertpapiere des Pay-TV-Anbieters wegen des geringen Streubesitzes bereits im Dezember aus dem MDAX geflogen waren.

    Mittlerweile halten die Briten sogar mehr als 95 Prozent der Anteile an der deutschen Sky-Tochter und hält nun mehr als 95 Prozent der Anteile. Dies könnte bedeuten, dass nun der vollständige Börsenabschied von Sky Deutschland ins Haus steht. Denn bei einem Anteil von mehr als 95 Prozent kann der Mehrheitseigner die Minderheitsaktionäre nach deutschem Aktienrecht gegen eine Zwangsabfindung aus dem Unternehmen herausdrängen.

    Geäußert hat sich Sky zu derartigen Plänen bislang nicht. Nach dem Einsammeln von 95 Prozent der Unternehmensanteile wäre eine Komplettübernahme des deutschen Ablegers allerdings der nächste logische Schritt.

  3. #3
    Strict but fair Andrushenka's Avatar
    Join Date
    28-12-2005
    Location
    Heart of Europe
    Posts
    26,545
    Uploads
    106

    Der ePrix von Buenos Aires live bei Sky

    Neues Jahr, neues Glück? Es wäre Nick Heidfeld und Daniel Abt zu wünschen. Vor allem erstere wurde vom Pech verfolgt. Bei zwei von bisher drei Rennen der neugeschaffenen Rennserie Formel E wurde Heidfeld unverschuldet in einen Unfall verwickelt, beim dritten konnte er als Zehnter immerhin einen Punkt verbuchen. Am kommenden Samstag steht das vierte Saisonrennen in Buenos Aires an. Sky berichtet live aus der argentinischen Hauptstadt.

    Neben Nick Heidfeld und Daniel Abt gehen 18 weitere Fahrer in Südamerika auf Punktejagd. Der Stadtkurs verspricht ein spannendes Rennen, so Mahindra-Racing-Pilot und Neffe der Formel-1-Legende Ayrton Senna, Bruno Senna: „Die Strecke ist eine gute Kombination aus Kurven, es gibt eine Schikane, einige High-Speed-Kurven mit Richtungswechseln, aber auch langsame Passagen. Es wird Spaß machen, dort zu fahren.“

    Die Live-Berichterstattung vom ePrix von Argentinien beginnt am Samstag um 19.45 Uhr auf Sky Sport HD 1. Sascha Roos und Sven Heidfeld kommentieren den vierten ePrix der Formel-E-Saison.

    Mit dem „FanBoost“ den Lieblingsfahrer unterstützen
    Bevor es für die Fahrer ernst wird, sind aber die Fans gefragt. Bis eine Stunde vor Rennstart können diese auf fiaformulae.com für ihren Lieblingsfahrer stimmen – die drei populärsten Fahrer bekommen während des Rennens einen zusätzlichen fünfsekündigen Energie-Schub von 40 PS. Die Bekanntgabe, welche Fahrer sich über den „FanBoost“ freuen dürfen, erfolgt 20 Minuten vor dem Start.

  4. #4
    Strict but fair Andrushenka's Avatar
    Join Date
    28-12-2005
    Location
    Heart of Europe
    Posts
    26,545
    Uploads
    106

    Exklusiv auf Sky: die fünfte Staffel von „Game of Thrones“ ab 12. April

    Sky ist „Home of Thrones“ und präsentiert ab 12. April 2015 die fünfte Staffel von „Game of Thrones – Das Lied von Eis und Feuer“ exklusiv in Deutschland und Österreich. Die jeweils aktuellen Episoden stehen parallel zur US-Erstausstrahlung in der Nacht vom 12. auf den 13. April deutscher Zeit auf HBO über die innovativen Services Sky Go, Sky Online und Sky Anytime (empfangbar über den Sky+ HD-Festplattenreceiver) in der Originalfassung zum Abruf bereit. Die lineare Ausstrahlung auf Sky Atlantic HD, wahlweise in der deutschen Synchronisation oder im Originalton, erfolgt kurze Zeit darauf. Als absolutes Highlight für alle Fans plant Sky im April 2015 eine einzigartige „Game of Thrones“-Programmierung mit vielen Specials.

    Gary Davey, Executive Vice President Programming bei Sky: „Erst vor Kurzem haben wir unsere exklusive Partnerschaft mit HBO verlängert. Dadurch bleibt Sky auf Jahre hinaus nicht nur ‘Home of HBO‘, sondern auch ‘Home of Thrones‘ in Deutschland und Österreich. Viele Leute stimmen mit mir überein, dass dies die beste Serie aller Zeiten ist. Und, soweit ich weiß, wird die fünfte Staffel noch aufregender. Ich kann es kaum erwarten, Episode eins im April zu sehen.“

    Ausstrahlungstermine:

    Ab 12.4.2015, neueste Episoden von Staffel 5 im Original wöchentlich abrufbar über Sky Go, Sky Online und Sky AnytimeWahlweise in der deutschen Synchronisation oder der Originalfassung kurze Zeit später auf Sky Atlantic H

  5. #5
    Strict but fair Andrushenka's Avatar
    Join Date
    28-12-2005
    Location
    Heart of Europe
    Posts
    26,545
    Uploads
    106

    “And the Oscar goes to…” - Große Oscar-Sonderprogrammierung bei Sky

    Die Spannung steigt – wer darf am Ende jubeln und wer geht leer aus? Die Verleihung der 87. Academy Awards wird diese Frage am 22. Februar im Dolby Theatre in Los Angeles klären. Sky widmet der Vergabe des bedeutendsten Filmpreises der Welt eine große, senderübergreifende Oscar-Programmierung mit über 100 Oscar-prämierten Filmen im Februar - von Klassikern bis hin zu den aktuellen Abräumern aus dem Jahr 2014.

    Marcus Ammon, Filmchef bei Sky, sagt: „Zur Einstimmung auf den wichtigsten Abend der amerikanischen und internationalen Filmszene zeigt Sky ein vielseitiges Oscar-Programm. Ein so breitgefächertes Angebot an Filmen präsentiert nur Sky. Das zeigt einmal mehr, dass Sky die Heimat für alle Filmfans ist und ein Höchstmaß an qualitativer Unterhaltung bietet.“


    Oscar-Programmierung auf Sky 2015
    Zu den Abräumern bei der letzten Oscar-Verleihung gehörte der Spielfilm „Dallas Buyers Club“. Das dreifach Oscar-gekrönte Drama nach einer wahren Geschichte mit einem grandiosen Matthew McConaughey läuft als exklusive TV-Premiere am Tag der Oscar-Gala am 22. Februar um 20.15 Uhr auf Sky Cinema HD. Sky Hits HD präsentiert in der Oscar-Woche von Montag bis Donnerstag (16.-19. Februar.) täglich drei Oscar-Filme und am großen Oscar-Wochenende ab Freitag, 20. Februar, Oscar-Filme rund um die Uhr. Den Auftakt bildet der mit sieben Oscars ausgezeichnete Film „Gravity“ (16.2., um 20.15 Uhr), gefolgt von „Blue Jasmine“ um 21.50 Uhr und „Juno“ (16.2., um 23.30 Uhr). Insgesamt präsentiert Sky Hits HD über 30 Oscar-Filme in dieser Woche. Ein Großteil ist zudem auch auf Abruf über Sky Go, Sky Anytime und Sky Online zu sehen. Und auch auf Snap sind im Oscar-Special „Snap the Oscars!“ von 1. – 22. Februar jeden Tag Oscar-gekrönte Filme, wie zum Beispiel „Ben Hur“ und „Lawrence von Arabien“, zu sehen.


    Als Hommage an die 87. Annual Academy Awards zeigt TNT Film ab dem 1. Februar unter der Sonderprogrammierung „And the winner is ...“ Filme, die nominiert wurden bzw. einen Oscar gewonnen haben. Den Anfang macht „Der Herr der Ringe: Die Gefährten“ am 1. Februar um 20.15 Uhr.


    Außerdem berichtet das Moderatoren-Duo Giuliana Rancic und Ryan Seacrest am 22. Februar 2015 im Erfolgsformat „Live From the Red Carpet“ auf E! Entertainment HD ab 22.30 Uhr live vom roten Teppich der Oscar-Verleihung 2015. Ryan und Giuliana begrüßen die Promis nur wenige Minuten vor der Preisverleihung und finden heraus, worüber in Hollywood gesprochen wird.


    Sendehinweise


    Sky Cinema HD
    - 22.2., um 20.15 Uhr „Dallas Buyers Club“


    Sky Hits HD (Oscar-Woche und Oscar-Wochenende)
    - 16.2., 20.15 Uhr „Gravity”
    - 16.2., 21.50 Uhr „Blue Jasmine“
    - 16.2., 23.30 Uhr „Juno“

    - 17.2., 20.15 Uhr „Traffic - Macht des Kartells“
    - 17.2., 22.40 Uhr „L.A. Crash“
    - 17.2., 00.35 Uhr „Babel“

    - 18.2., 20.15 Uhr „Braveheart“
    - 18.2., 23.10 Uhr „Brokeback Mountain“
    - 18.2., 01.25 Uhr „Unterwegs nach Cold Mountain”

    - 19.2., 20.15 Uhr „Das dreckige Dutzend“
    - 19.2., 22.45 Uhr „Der große Gatsby“
    - 19.2., 01.05 Uhr „Rain Man“

    - 20.2., 20.15 Uhr „Das Schweigen der Lämmer“
    - 20.2., 22.15 Uhr „Michael Clayton“
    - 20.2., 00.15 Uhr „Mrs Doubtfire“
    - 20.2., 02.20 Uhr „Monster's Ball“
    - 20.2., 04.15 Uhr „Durchgeknallt“
    - 21.2., 06.25 Uhr „Ein Fisch namens Wanda“
    - 21.2., 08.15 Uhr „Ganz oder gar nicht“
    - 21.2., 09.45 Uhr „Mrs Doubtfire“
    - 21.2., 11.55 Uhr „Independence Day“
    - 21.2., 14.20 Uhr „Good Will Hunting“
    - 21.2., 16.25 Uhr „Die üblichen Verdächtigen“
    - 21.2., 18.15 Uhr „Das Schweigen der Lämmer“
    - 21.2., 20.15 Uhr „Titanic“
    - 21.2., 23.25 Uhr „Pulp Fiction”
    - 21.2., 02.00 Uhr „Independence Day”
    - 21.2., 04.25 Uhr „Frida“
    - 22.2., 06.30 Uhr „JFK - Tatort Dallas“
    - 22.2., 09.35 Uhr „The Artist“
    - 22.2., 11.15 Uhr „Die Eiserne Lady“
    - 22.2., 13.00 Uhr „Dirty Dancing“
    - 22.2., 14.40 Uhr „Der große Gatsby“
    - 22.2., 17.00 Uhr „Titanic“
    - 22.2., 20.15 Uhr „Juno“
    - 22.2., 21.55 Uhr „Das Leben ist schön“
    - 22.2., 00.05 Uhr „La grande bellezza - Die große Schönheit“
    - 22.2., 02.25 Uhr „Der große Gatsby“

    Snap („Snap the Oscars!“ - Oscar-Special von 1.2. bis 22.2)
    - 1.2., „Der ewige Gärtner“
    - 2.2., „Die Reise ins Ich“
    - 3.2., „Bonnie und Clyde“
    - 4.2., „Hundstage“
    - 5.2., „Giganten“
    - 6.2., „Besser geht's nicht“
    - 7.2., „12 Uhr nachts - Midnight Express“
    - 8.2., „L.A. Crash“
    - 9.2., „Black Hawk Down“
    - 10.2., „Rosemaries Baby“
    - 11.2., „Durchgeknallt“
    - 12.2., „Casablanca“
    - 13.2., „Men in Black“
    - 14.2., „Bram Stoker's Dracula“
    - 15.2., „Frida“
    - 16.2., „Der Exorzist“
    - 17.2., „Woodstock“
    - 18.2., „Lawrence von Arabien“
    - 19.2., „Jenseits von Eden“
    - 20.2., „Batman“
    - 21.2., „Die Brücke am Kwai“
    - 22.2. „Ben Hur“


    Classica
    - Sonntag, 22.2., 20.15 Uhr „Hollywood in Vienna - A Tribute to James Horner“ -
    Die Gala mit großer Filmmusik


    Disney Cinemagic HD (Oscar-Woche)
    - 15.2., 14.00 Uhr „Findet Nemo“
    - 16.2., 14.00 Uhr „Die Unglaublichen“
    - 17.2., 14.00 Uhr „Ratatouille“
    - 18.2., 14.00 Uhr „Wall E - Der letzte räumt die Erde auf“
    - 19.2., 14.00 Uhr „Oben“
    - 20.2., 14.00 Uhr „Toy Story 3“
    - 21.2., 14.00 Uhr „Die Eiskönigin - Völlig Unverfroren“
    - 22.2., ab 12.00 Uhr: Alle Oscar-prämierten Meisterwerke am Stück


    E! Entertainment HD
    - Sonntag 22.2., 23.30 Uhr „Live From the Red Carpet: The 2015 Academy Awards”


    Kabel Eins Classics (Oscar-Sonntag am 22.2.)
    - 5.40 Uhr „Königin für tausend Tage“
    - 8.00 Uhr „Forrest Gump“
    - 10.10 Uhr „Schicksalsmelodie“
    - 12.15 Uhr „Boulevard der Dämmerung“
    - 14.00 Uhr „Sie möchten Giganten sein“
    - 15.40 Uhr „Das süße Leben“
    - 18.25 Uhr „Der Dialog“
    - 20.15 Uhr „Funny Lady“
    - 22.25 Uhr „Kaltblütig“
    - 00.35 Uhr „Der Schakal“


    Kinowelt TV (Oscar-Woche)
    - 16.2., 20.15 Uhr „Das Piano“
    - 17.2., 20.15 Uhr „Affliction“
    - 18.2., 20.15 Uhr „Gottes Werk und Teufels Beitrag“
    - 19.2., 20.15 Uhr „Die Mission“
    - 20.2., 20.15 Uhr „The Deer Hunter“
    - 21.2., 20.15 Uhr „Der englische Patient“
    - 22.2., 16.55 Uhr „Zimmer mit Aussicht“
    - 22.2., 18.45 Uhr „Million Dollar Baby“
    - 22.2., 20.15 Uhr „Tiger and Dragon”
    - 22.2., 22.50 Uhr „Apocalypse Now”


    MGM HD (Oscar-Monat mit Oscar-Wochenende)
    - 1.2., 20.15 Uhr, „Das Urteil von Nürnberg“
    - 2.2., 20.15 Uhr „Priscilla - Königin der Wüste“
    - 3.2., 20.15 Uhr „Inspektor Clouseau, der 'beste' Mann bei Interpol“
    - 4.2., 20.15 Uhr „Red River“
    - 5.2., 20.15 Uhr „Der Pate von Greenwich Village“
    - 6.2., 23.05 Uhr „Rocky III - Das Auge des Tigers“
    - 7.2., 20.15 Uhr „Gesprengte Ketten“
    - 8.2., 20.15 Uhr „Manche mögen's heiß“
    - 9.2., 20.15 Uhr „King George - Ein Königreich für mehr Verstand“
    - 10.2., 20.15 Uhr „Blutiger Strand“
    - 11.2., 20.15 Uhr „Alamo“
    - 12.2., 20.15 Uhr „Der rosarote Panther“
    - 13.2., 20.15 Uhr „Salvador“
    - 14.2., 20.15 Uhr „West Side Story“
    - 15.2., 20.15 Uhr „Die 4 Halunken der Königin - Die Rache der Mylady“
    - 16.2., 20.15 Uhr „Topkapi“
    - 17.2., 20.15 „Die zwölf Geschworenen“
    - 18.2., 20.15 „Die glorreichen Sieben“
    - 19.2., 20.15 „Der Zug“


    Oscar-Wochenende von Freitag, 20.2., bis 22.2.
    Freitag, 20.2.
    - 20.15 Uhr „Flucht in Ketten“
    - 21.50 Uhr „Wie ein wilder Stier“
    - 23.55 Uhr „Dieses Land ist mein Land“
    - 02.20 Uhr „Der Glückspilz“
    - 04.20 Uhr „Yentl“


    Samstag, 21.2.
    - 06.30 Uhr „King George - Ein Königreich für mehr Verstand“
    - 08.20 Uhr „Anatevka“
    - 11.15 Uhr „Topkapi“
    - 13.15 Uhr „Das Urteil von Nürnberg“
    - 16.10 Uhr „Coming Home - Sie kehren heim“
    - 18.15 Uhr „Manche mögen's heiß“
    - 20.15 Uhr „Weites Land“
    - 23.10 Uhr „Stephen King: Misery“
    - 00.55 Uhr „Sayonara“
    - 03.20 Uhr „Das Mädchen Irma La Douce“
    - 05.40 Uhr „Priscilla - Königin der Wüste“


    Sonntag, 22.2.
    - 07.20 Uhr „Lilien auf dem Felde“
    - 08.50 Uhr „Der schwarze Hengst“
    - 11.00 Uhr „West Side Story“
    - 13.25 Uhr „Eine total, total verrückte Welt“
    - 15.55 Uhr „Der Stadtneurotiker
    - 17.40 Uhr „Alamo“
    - 20.15 Uhr „Rocky“
    - 22.10 Uhr „Thelma & Louise“
    - 00.15 Uhr „Asphalt-Cowboy“
    - 02.10 Uhr „Das Appartement“
    - 04.15 Uhr „Elmer Gantry“


    ProSieben FUN HD
    - Samstag 21.2., 20.15 Uhr „Saturday Night Live Classics – Oscar Special”




    TNT Film (Oscar-Monat)
    - 1.2., 20.15 Uhr „Der Herr der Ringe: Die Gefährten"
    - 2.2., 20.15 Uhr „Schindlers Liste“
    - 3.2., 20.15 Uhr „Spartacus“
    - 4.2., 20.15 Uhr „Die Verurteilten“
    - 5.2., 20.15 Uhr „Flammendes Inferno“
    - 6.2., 20.15 Uhr „Big Fish - Der Zauber, der ein Leben zur Legende macht“
    - 7.2., 20.15 Uhr „Philadelphia“
    - 8.2., 20.15 Uhr „The Green Mile“
    - 9.2., 20.15 Uhr „Ali”
    - 10.2., 20.15 Uhr „Batman Begins“
    - 11.2., 20.15 Uhr „Almost Famous - Fast berühmt“
    - 12.2., 20.15 Uhr „Kap der Angst“
    - 13.2., 20.15 Uhr „Zurück in die Zukunft II“
    - 14.2., 20.15 Uhr „Poltergeist“
    - 15.2., 20.15 Uhr „Bram Stoker's Dracula
    - 16.2., 20.15 Uhr „Interview mit einem Vampir“
    - 17.2., 20.15 Uhr „Excalibur”
    - 18.2., 20.15 Uhr „Schütze Benjamin“
    - 19.2., 20.15 Uhr „Batman“
    - 20.2., 20.15 Uhr „Der Exorzist“
    - 21.2., 20.15 Uhr „Wyatt Earp“
    - 22.2., 20.15 Uhr „Last Samurai“
    - 23.2., 20.15 Uhr „The Departed – Unter Feinden“
    - 24.2., 20.15 Uhr „Zeit der Unschuld“
    - 25.2., 20.15 Uhr „Der 200-Jahre-Mann“
    - 26.2., 20.15 Uhr „Bonnie und Clyde“
    - 27.2., 20.15 Uhr „Jerry Maguire - Spiel des Lebens“
    - 28.2., 20.15 Uhr „Platoon“

  6. #6
    Strict but fair Andrushenka's Avatar
    Join Date
    28-12-2005
    Location
    Heart of Europe
    Posts
    26,545
    Uploads
    106

    Der FIFA Ballon d’Or live auf Sky Sport News HD

    Sky Sport News HD überträgt am Montag ab 17.30 Uhr die Verleihung des Ballon d’Or 2014 live. Gleich in vier Kategorien befinden sich deutsche Kandidaten unter den Finalisten, allen voran die Weltmeister Manuel Neuer und Joachim Löw.

    Das Jahr von Manuel Neuer könnte am Montagabend vergoldet werden: Nach dem Gewinn der FIFA Weltmeisterschaft, der Deutschen Meisterschaft und des DFB-Pokals befindet sich der frischgekürte Welttorhüter des Jahres unter den drei Finalisten bei der Verleihung des FIFA Ballon d‘Or für den Weltfußballer des Jahres. Die Konkurrenten des Bayern-Torwarts sind mit Cristiano Ronaldo und Lionel Messi die beiden Spieler, die die Auszeichnung in den vergangenen sechs Jahren unter sich ausmachten.

    Sollte Manuel Neuer die Auszeichnung erhalten, wäre er nach Lothar Matthäus 1991 erst der zweite deutsche Spieler und der erste Torhüter überhaupt, dem diese Ehre zu Teil wird. Zudem wäre es das erste Mal seit der Einführung der Weltfußballer-Wahl, dass ein Spieler aus der Bundesliga mit dem Preis ausgezeichnet wird.

    Zusätzlich zur Live-Übertragung der Gala, die von Kate Abdo moderiert wird, sind die Sky Sport News HD Reporter Torben Hoffmann und Marc Behrenbeck in Zürich vor Ort und gehen vor und nach der Verleihung auf Stimmenfang am roten Teppich. Außerdem meldet sich Reporter Uli Köhler aus dem Trainingslager des FC Bayern München in Katar, um im Anschluss erste Reaktionen von Vereinsseite einzuholen. Im Studio führen Laura Lutz und Oliver Sequenz durch die Sendung. Bereits ab dem Nachmittag überträgt Sky Sport News HD Pressekonferenzen einzelner Kategorien live, unter anderem mit Manuel Neuer, Cristiano Ronaldo und Lionel Messi.

    Auf Auszeichnungen darf der deutsche Fußball außerdem in den drei Kategorien hoffen, die bereits im Vorjahr deutsche Vertreter für sich entscheiden konnten: Bundestrainer Joachim Löw ist als „Trainer des Jahres – Männer“ nominiert und könnte damit Jupp Henyckes beerben. Bei den Frauen könnte Nadine Keßler vom VfL Wolfsburg als „FIFA-Weltfußballerin“ in die Fußstapfen von Nadine Angerer treten. In der Kategorie „Trainer des Jahres – Frauen“ dürfen sich gleich zwei Deutsche Hoffnungen auf die Nachfolge von Silvia Neid machen: Ralf Kellermann vom VfL Wolfsburg und Maren Meinert sind nominiert.

    Die weiteren Auszeichnungen, die im Rahmen der Live-Übertragung verliehen werden, sind der Presidential Award, der Fairplay-Preis und der Puskás-Preis, mit dem der Schütze des schönsten Tores des Jahres ausgezeichnet wird. Außerdem wird die FIFA FIFPro World XI, die Top-Elf des Weltfußballs, bekanntgegeben, für die gleich mehrere deutsche Nationalspieler als aussichtsreiche Kandidaten gelten.

  7. #7
    Strict but fair Andrushenka's Avatar
    Join Date
    28-12-2005
    Location
    Heart of Europe
    Posts
    26,545
    Uploads
    106

    Die WM in Katar ab Donnerstag auf Sky Sport, Sky Sport News HD und sky.de

    Wenn in drei Tagen die IHF Weltmeisterschaft in Katar beginnt, sind Handballfans bei Sky bei allen Spielen live dabei und umfassend informiert. Sky Sport, Sky Sport News HD und sky.de berichten ausführlich vom Höhepunkt des Handballjahres in Katar.

    Sky überträgt alle 88 Spiele des Turniers live. Alle Partien der deutschen und österreichischen Nationalmannschaften sowie ausgewählte Spitzenspiele werden dabei im Rahmen des Sport Pakets im TV und mit Sky Go exklusiv für Sky Kunden zu sehen sein. Das Angebot beinhaltet mindestens 15 Gruppenspiele, zwei Achtelfinal-Begegnungen, alle Viertel- und Halbfinalpaarungen, das Finale am 1. Februar sowie etwaige Platzierungsspiele der Nationalmannschaften aus Deutschland und Österreich.

    Die weiteren über 50 Begegnungen des Turniers präsentiert Sky für alle Handballfans in Deutschland mit englischem Kommentar im frei empfangbaren Live-Stream auf sky.de/handballwm.

    Die Sky Experten Martin Schwalb, Henning Fritz und Frank von Behren werden als Co-Kommentatoren im Einsatz sein. Zudem ist Heiner Brand im Dienst der IHF vor Ort und wird Sky regelmäßig für Einschätzungen zur Verfügung stehen. Kommentiert werden die Begegnungen der Weltmeisterschaft von Karsten Petrzika und Heiko Mallwitz. Jens Westen moderiert die täglichen Live-Sendungen.

    Zum Turnierauftakt am 15. Januar überträgt Sky das Eröffnungsspiel zwischen Gastgeber Katar und Brasilien (ab 18.15 Uhr auf Sky Sport HD 1), tags darauf das erste Gruppenspiel des DHB-Teams gegen Polen (ab 16.30 Uhr auf Sky Sport HD 1) und das der österreichischen Auswahl gegen Mitfavorit Kroatien (ab 16.45 Uhr auf Sky Sport HD 2).

    Die WM auf Sky Sport News HD / Monica Lierhaus trifft Heiner Brand
    Auch Sky Sport News HD berichtet täglich ausführlich aus Katar alles Wissenswerte rund um Turnier, Land und Leute. Unter anderem ist Reporter Marcus Jürgensen vor Ort, der auch im Rahmen der Live-Übertragungen auf Sky Sport zum Einsatz kommen wird.

    Kurz vor dem Turnierstart zeigt Sky Sport News HD heute ab 21.30 Uhr Monica Lierhaus im Gespräch mit Heiner Brand. Der Weltmeister-Trainer von 2007 spricht über seine Erwartungen an das deutsche Team, taktische Finessen während eines Turniers und über die WM in Katar. Es ist die erste von elf neuen Folgen der Interviewreihe „Monica Lierhaus trifft…“, in deren Rahmen die Moderatorin auch in Zukunft große Persönlichkeiten des Sports für Sky Sport News HD zum Gespräch treffen wird.

    Live-Spiele, Highlights und Fakten unter sky.de/handballwm
    Ob Live-Bilder, Highlight-Clips oder ausführliche Informationen rund um das Turniergeschehen: Unter sky.de/handballwm können alle Handballfans die Weltmeisterschaft in Katar miterleben. Neben den über 50 Partien, die im für alle Besucher frei empfangbaren Live-Stream auf sky.de gezeigt werden, sind hier bereits kurz nach Spielende auch Highlight-Videos aller Begegnungen der deutschen und der österreichischen Nationalmannschaft sowie ausgewählter Topspiele abrufbar. Darüber hinaus stehen auf sky.de auch die News-Clips von Sky Sport News HD mit Stimmen zum aktuellen Turniergeschehen zur Verfügung.

    Komplettiert wird das umfangreiche, frei nutzbare Angebot auf sky.de/handballwm von einem Live-Ticker aller Spiele der WM.

    Das Turnierticket auf Sky Select
    Mit dem Handball-WM-Turnierticket können auch Sky Kunden, die das Sport Paket nicht abonniert haben, bei allen Spielen live dabei sein. Die Bestellgebühr für die Live-Übertragung beträgt 20 € und umfasst die Freischaltung aller WM-Spiele auf Sky Sport und Sky Sport HD vom Eröffnungsspiel am 15. Januar bis zum Finale am 1. Februar. Bei Buchung des Turniertickets bis Donnerstag, 15. Januar um 12.00 Uhr kostet das Ticket mit Frühbucherrabatt 15 €.

    Ausführliche Informationen zu Sky Select und zu den verschiedenen Bestellmöglichkeiten sind unter sky.de/select erhältlich.

    In den Sky Sportsbars live dabei
    Auch Handballfans, die noch keine Sky Kunden sind, haben die Möglichkeit, bei allen Spielen auf Sky live dabei zu sein und mit der deutschen Mannschaft mitzufiebern. In den zahlreichen Bars mit Sky Lizenz in ganz Deutschland sind alle Spiele des DHB-Teams in Katar sowie die weiteren Live-Übertragungen im Rahmen des Sport Pakets von Sky auch in der Gemeinschaft mit anderen Fans und im Großformat erlebbar.
    Die Übersicht über die Live-Übertragungszeiten für die komplette Weltmeisterschaft ist unter sky.de/handballwm abrufbar.

  8. #8
    Strict but fair Andrushenka's Avatar
    Join Date
    28-12-2005
    Location
    Heart of Europe
    Posts
    26,545
    Uploads
    106

    Sky plant europäischen Simultanstart der neuen Serie "Fortitude"

    Sky-Zuschauer in Deutschland und Österreich können bereits im Januar erstmals von den Synergien mit dem neuen Mutterkonzern aus Großbritannien profitieren. So soll die britische Sky-Eigenproduktion "Fortitude" ihre Premiere simultan für alle Kunden des Pay-TV-Anbieters in Europa feiern.

    Erst seit wenigen Wochen sind die Sky-Ableger in Deutschland, Großbritannien und Italien offiziell Teil ein und desselben Unternehmens. Nun soll die neue Struktur bereits für erste Synergieeffekte sorgen. Am 29. Januar möchte Sky erstmals eine Serienpremiere parallel für alle Zuschauer in Großbritannien, Irland, Deutschland, Österreich und Italien starten.

    Bei der Serie wird es sich um die Sky-Atlantic-Eigenpoduktion "Fortitude" handeln, die seit 2013 vom britischen Ableger des Pay-TV-Konzerns konzipiert und entwickelt wurde. Im Zentrum der Handlung steht eine Gemeinde, die in der Abgeschiedenheit des Polarkreises lebt und die plötzlich von einem mysteriösen Todesfall heimgesucht wird. Produziert wurde bislang eine Staffel mit zwölf Episoden.

    Sky erreicht mit seinen Tochtergesellschaften in Großbritannien, Deutschland und Italien nach eigenen Angaben rund 20 Millionen Haushalte in Europa und ist damit der reichweitenstärkste Pay-TV-Anbieter des Kontinents.

  9. #9
    Strict but fair Andrushenka's Avatar
    Join Date
    28-12-2005
    Location
    Heart of Europe
    Posts
    26,545
    Uploads
    106

    Sky ist erstmals Medienpartner des Snow Polo World Cup in Kitzbühel

    Es ist das größte Poloturnier im Schnee weltweit und das gesellschaftliche Highlight im Vorfeld des berühmten Hahnenkammrennens: Vom 15. bis 18. Januar findet zum 13. Mal der Valartis Bank Snow Polo World Cup in Kitzbühel statt. Sechs internationale Teams treten dabei in drei Spielen pro Tag gegeneinander an. Die Veranstalter rechnen mit bis zu 12.000 Gästen aus 35 verschiedenen Nationen.

    Zum ersten Mal begleitet Sky Deutschland die traditionsreiche Veranstaltung als Medienpartner mit einem eigenen Filmteam. Sky Sport News HD wird am Wochenende vom Snow Polo World Cup aus Kitzbühel berichten.

    Auch jenseits des Spielfelds ist Sky aktiv: Im Rahmen einer stillen Charity-Auktion bei der „Polo Player’s Night“ am Samstagabend versteigert das Unternehmen ein VIP UEFA Champions League Paket. Der von der UEFA gestiftete Preis beinhaltet nicht nur zwei Eintrittskarten für das Champions-League-Finale 2015 in Berlin, sondern auch ein Meet-&-Greet mit Ex-Fußball-Nationalspieler Karl-Heinz Riedle sowie eine Stadionführung. Die Erlöse der Auktion kommen der Sky Stiftung zugute, die davon Sportprojekte für Kinder und Jugendliche fördert.

    Wolfram Winter, Executive Vice President Communications bei Sky Deutschland: „Sky steht für Exklusivität und die Lust, Neues auszuprobieren – sei es im Programm oder bei strategischen Partnerschaften. Insofern passt eine Veranstaltung wie der Snow Polo World Cup in Kitzbühel nicht nur in sportlicher Hinsicht perfekt zu Sky.“

  10. #10
    Strict but fair Andrushenka's Avatar
    Join Date
    28-12-2005
    Location
    Heart of Europe
    Posts
    26,545
    Uploads
    106

    Die HBO-Dramaserie „The Newsroom“ exklusiv auf Sky

    Aaron Sorkins rasante Dramaserie um den spitzzüngigen Nachrichtenmann Will McAvoy (Jeff Daniels) und sein Produktionsteam des fiktiven Senders ACN Networks findet mit der dritten Staffel ihren Abschluss. Ab dem 16. Januar sind die letzten sechs Episoden wahlweise in deutscher Synchronisation und in der Originalfassung auf Sky Atlantic HD zu sehen sowie parallel auf Sky Go (im Web, auf dem iPad, iPhone, iPod Touch und der Xbox 360) sowie über Sky Anytime auf der Festplatte des Sky+ HD-Receivers völlig flexibel abrufbar. Darüber hinaus kann von „The Newsroom“ wöchentlich jeweils die nächste Episode vorab auf Sky Go und Sky Anytime als Preview abgerufen werden. Am 16. Januar stehen somit die Episoden eins und zwei, ab 23. Januar die Episoden zwei und drei auf Abruf bereit und so fort. Staffel eins von „The Newsroom“ steht auf Snap auf Abruf bereit, Staffeln eins und zwei sind auch über Sky Go und Sky Anytime abrufbar.

    Über „The Newsroom“:
    Zum letzten Mal gewährt Aaron Sorkin („The Social Network“) einen smarten, authentischen sowie humorvollen Blick hinter die Kulissen eines amerikanischen Nachrichtensenders und präsentiert das Leben seiner Protagonisten vor und abseits der Kamera. Die fiktiven Geschichten rund um das Berufs- und Liebesleben von Will McAvoy und Co. wird auch in der dritten und letzten Staffel mit echten Storys aus dem Zeitgeschehen verwoben. So werden diesmal unter anderem der Anschlag auf den Boston Marathon sowie der Fall um Whistleblower Edward Snowden thematisiert.

    Am Ende der zweiten Staffel gewann Barack Obama seine Wiederwahl zum US-Präsidenten. Will McAvoy (Jeff Daniels) und MacKenzie McHale (Emily Mortimer) verkündeten ihre Verlobung nachdem ihre freiwillige Kündigung von Charlie Skinner abgelehnt wurde. Das Genoa-Debakel haben Will, MacKenzie und ihr Chef Charlie Skinner (Sam Waterston) zwar hinter sich gelassen, doch nun muss sich Charlie gegen eine Übernahme und den Kontrollverlust des Senders wehren. Unterdessen werden Neal (Dev Patel) über ein anonymes Regierungsmitglied vertrauliche Dokumente zugespielt und das News-Team von ACN legt sich einmal mehr ins Zeug, um der wachsenden Konkurrenz von Twitter und Co. standzuhalten.

    Facts:
    Originaltitel: „The Newsroom“, Dramaserie, USA 2014, 3. Staffel, 6 Episoden à ca. 60 Min. Ausführende Produzenten: Aaron Sorkin, Scott Rudin, Alan Poul. Ausführender Ko-Produzent: Denis Biggs. Ko-Produzenten: Lauren Lohman, Eli Bush. Darsteller: Jeff Daniels, Emily Mortimer, John Gallagher Jr., Thomas Sadoski, Sam Waterston, Alison Pill, Olivia Munn, Dev Patel, Jane Fonda, Grace Gummer, Marcia Gay Harden, B. J. Novak, Kat Dennings, Mary McCormack, Joanna Gleason.

    Ausstrahlungstermine:
    3. Staffel:
    Ab 16.1.2015, freitags, 21.00 Uhr, auf Sky Atlantic HD sowie parallel über Sky Go und über Sky Anytime abrufbar, inklusive Preview-Episode.
    Episode 1 & 2 ab 16.1. auf Sky Anytime und Sky Go, Episode 2 & 3 ab 23.1. auf Sky Anytime und Sky Go usw., Staffel eins auf Snap, Staffel zwei bereits auf Sky Go und Sky Anytime abrufbar

Page 1 of 44 12361126 ... LastLast

Similar Threads

  1. Info Allgemeine Neuigkeiten 2015
    By Andrushenka in forum Aktuelle Nachrichten
    Replies: 38
    Last Post: 28-12-2015, 13:46:03
  2. Info Sky Neuigkeiten
    By fushkrujs in forum Aktuelle Nachrichten
    Replies: 1119
    Last Post: 08-01-2015, 16:35:58
  3. Allgemeine Neuigkeiten
    By Trinity in forum Aktuelle Nachrichten
    Replies: 999
    Last Post: 29-12-2014, 13:26:08
  4. Die Neuigkeiten im Serienprogramm von SRF in Kürze
    By Andrushenka in forum Neues aus der Schweiz
    Replies: 0
    Last Post: 27-08-2014, 12:39:37
  5. Sky Neuigkeiten 2015
    By in forum Aktuelle Nachrichten
    Replies: 0
    Last Post: 01-01-1970, 02:00:00

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •