Gerade erst im Dezember gestartet, zieht es den neuen Pay-TV-Kanal Fix & Foxi bereits zu neuen Ufern. Denn der Kanal expandiert und stellt sich nun in den USA und Südamerika auf.

Fix & Foxi zieht es nach Übersee: Der neue Pay-TV-Kanal, der hierzulande erst im Dezember an den Start gegangen ist, wird in Kürze auch auf den beiden amerikanischen Kontinenten Fuß fassen. Denn wie der TV-Veranstalter Your Family Entertainment am Mittwoch bekannt gab, hat das Unternehmen einen Vertrag mit Alterna'TV, einer Tochtergesellschaft von Eutelsat Americas, geschlossen, über deren Satellitenplattform das Programm des Senders künftig auch in den USA und Südamerika verbreitet werden soll.

Fix & Foxi soll dadurch in rund 25 Ländern von Chile bis Kanada verfürbar werden und dabei nicht nur als linearer TV-Kanal empfangbar, sondern auch über Video-on-Demand und als App für iPads und Mobilgeräte präsent sein. Der Startschuss soll noch in diesem Frühjahr erfolgen, einen konkreten Termin nannte der Veranstalter allerdings nicht. Gesendet wird dann in englischer und spanischer Sprache.

"Wir sind sehr beeindruckt von der Art und Weise, wie Alterna'TV den Kanal verbreitet: Es werden eine Vielzahl möglicher Plattformen genutzt, die eine natürliche Erweiterung des Inhalts und der Markenidentität von Fix & Foxi darstellen", so Stefan Piëch, Vorstand der Your Family Entertainment AG. Man sei daher überzeugt einen guten Partner gefunden zu haben, um den Einstieg in diese beiden Märkte möglichst erfolgreich zu gestalten.

"In den letzten 40 Jahren haben Fix & Foxi unzählige, begeisterte und loyale Fans auf der ganzen Welt gewonnen - auch in Mexiko, Argentinien und anderen südamerikanischen Ländern - und wir fühlen uns geehrt, diese faszinierenden Charaktere den Zuschauern in Nord- und Südamerika präsentieren zu dürfen", fügte Aymeric Genty, Geschäftsführer von Alterna'TV hinzu.