Erfolgsbilanz bei ProSiebenSat.1 Digital: Die im Juni 2014 gelaunchte 7TV App, die Usern eine umfangreiche, kostenlose Mediathek sowie einen Live-Stream des gesamten Free-TV Programms der ProSiebenSat.1 Sender bietet, generierte bislang 2,5 Millionen Downloads. Die stete Nachfrage hat die Digital-Tochter des Münchner Medienhauses zum Anlass genommen, das Live-TV- und Mediatheken-Angebot mit Serien-Hits aus den USA signifikant zu erweitern.

Bestes Entertainment rund um die Uhr
So steht Nutzern die US-Kultserie „Gotham“ (ProSieben, ab dem 10. Februar, 22:00 Uhr) auch auf ihren mobilen Endgeräten zur Verfügung. Neben dieser faszinierend düsteren Vorgeschichte der bekannten Helden des „Batman“-Universums, runden weitere Premierenstaffeln das umfangreiche Portfolio der 7TV App ab: „The Flash“ (ProSieben, ab dem 10. Februar, zum Start um 20:15 Uhr / ab dem 17. Februar immer um 21:15 Uhr), „The Tomorrow People“ (sixx, ab dem 6. Februar, 20:15 Uhr), „Detective Laura Diamond“ (SAT.1, ab dem 2. Februar, 20:15 Uhr) und „Scorpion“ (SAT.1 ab dem 1. Februar, 22:15 Uhr), laufen in der App zeitgleich zur Erstausstrahlung im deutschen TV. Wer die Sendung verpasst hat, kann die neuen US-Serien jetzt auch jederzeit bequem und kostenlos über die jeweilige Sender-Mediathek ansehen.

Markan Karajica, Vorsitzender der Geschäftsführung von ProSiebenSat.1 Digital: „2,5 Millionen App-Downloads sprechen eine deutliche Sprache. Wir waren von Beginn an überzeugt, dass hochwertiger Content auf allen Screens begeistert. Jetzt stellen wir uns gern der Herausforderung, unseren Nutzern auch in Zukunft ein abwechslungsreiches Entertainment-Paket zu schnüren und mit neuen Features und einer breiteren Distribution die erfolgreichste TV-App Deutschlands zu werden.“