Ab sofort können über Save.TV noch mehr Serien und Filme aufgenommen werden. Der Online-Videorekorder erweitert sein Programmportfolio um 14 weitere deutsche Sender, die nun in hoher Auflösung zur Verfügung stehen.

Der Online-Videorekorder unter Save.TV hat 14 weitere deutsche Sender in sein Portfolio aufgenommen. Ab sofort können die Sender BR, RBB, NDR, WDR, KiKA und Servus TV in 720p-HD-Qualität über Save.TV aufgenommen und später als Stream oder Download angeschaut werden. Kurz zuvor hatte der Anbieter bereits die TV-Programme von Das Erste, ZDF, 3sat, arte, SWR, ZDF neo, ZDF info und ZDF kultur aufgenommen.

Mit den neuen Sendern erweitert Save.TV sein Programmangebot auf insgesamt 47 deutsche Sender. Der Online-Videorekorder ist sowohl über die verschiedenen Internetbrowser als auch über eine App verfügbar, die es als verschiedene Versionen für Windows XP/7/8, Mac OS X, Android (mit Chromecast-Unterstützung) und iOS sowie für Samsung TVs gibt.

Über die Webseite oder die Apps von Save.TV lassen sich Filme oder Serien aufnehmen und dann später auf den verschiedenen Geräten auf Wunsch werbefrei downloaden oder als Videostream anschauen. Je nach Sender ist dies in HD 720p oder in den Videostandards H.264, DivX und MPEG-4 AVC-Format möglich.