Der Internet-TV-Dienst Magine erweitert sein Programmangebot um die HD-Variante von Tele 5. Allerdings wird der neue Kanal nicht kostenlos zu empfangen sein, sondern Teil des kostenpflichtigen Master Pakets von Magine.

Tele 5 wird erstmals überhaupt in einem Streaming-Angebot berücksichigt, heißt es in einer Mitteilung von Magine. Beispielsweise beim direkten Wettbewerber Zattoo suchen deutsche Nutzer das Angebot von Tele 5 bisher vergeblich.

Die monatlichen Kosten belaufen sich für Neukunden im Rahmen einer aktuell laufenden Sonderaktion auf 4,90 Euro pro Monat - bei einer Mindestlaufzeit von einem Monat. Ab dem 1. Januar 2016 erhöht sich die Gebühr auf 6,99 Euro monatlich.

Ergänzend dazu bietet Magine auch das Paket Magic mit insgesamt 103 Sendern für 11,90 bzw. ab Januar 2016 für 16,99 Euro an. Hier besteht unter anderem auch Zugriff auf die Programme von AXN HD, TNT Film und Sportdigital. Wer das Komplett-Paket Max für 16,80 Euro bzw. ab Januar 2016 für 23,99 Euro pro Monat bucht, kann sogar auf 115 Sender zugreifen.

In allen Premium-Paketen besteht die Möglichkeit, Sendungen zurückzuspulen und viele Sendungen bis zu sieben Tage nach der Ausstrahlung im linearen TV zu sehen. Als kostenloses Basisangebot bietet Magine die Möglichkeit, die öffentlich-rechtlichen Sender zu empfangen - allerdings nur noch in SD-Qualität. Wer die HD-Programme von ARD und ZDF sehen möchte, muss zahlen.