Nächstes Gold für Österreich, nächste Topquote für den ORF: Bis zu 1,565 Millionen Zuseherinnen und Zuseher sahen gestern (8. Februar 2015) ab 22.15 Uhr den entscheidenden Kombislalom bei der alpinen Ski WM in Vail/Beaver Creek. Im Schnitt waren 1,252 Millionen Österreicherinnen und Österreicher bei 54 Prozent Marktanteil (52 bzw. 48 Prozent Marktanteil in den Zielgruppen 12-49 bzw. 12-29 Jahre) im Spätabend dabei. Die Kombinationsabfahrt um 18.00 Uhr ließen sich bereits bis zu 1,370 Millionen und im Schnitt 1,204 Millionen Wintersportfans bei 46 Prozent Marktanteil (43 bzw. 38 Prozent in den jungen Zielgruppen) nicht entgehen.

Die erste WM-Woche sahen im ORF insgesamt 4,705 Millionen Zuschauer (weitester Seherkreis), das sind 65 Prozent der heimischen TV-Bevölkerung ab 12 Jahren.

Heute, am Montag, dem 9. Februar, steht in ORF eins ab 17.00 Uhr die Superkombination der Damen live auf dem Programm. Los geht es mit der Abfahrt, die von Ernst Hausleitner und Alexandra Meissnitzer kommentiert wird. Aus dem Zielbereich begrüßt Rainer Pariasek zur Übertragung. Nach der Analyse (19.30 Uhr) startet um 21.15 Uhr der Countdown zum Superkombislalom (22.10 Uhr). Um 2.15 Uhr steht dann live die Siegerehrung auf dem ORF-eins-Programm, kommentiert von Rainer Pariasek. ORF SPORT + bringt im Rahmen seiner umfassenden Vail-Berichterstattung um 0.15 Uhr die Live-Übertragung der Pressekonferenz nach der Superkombi.

Morgen, am Dienstag, dem 10. Februar, steht ab 22.00 Uhr in ORF eins der Teambewerb auf dem Programm. Peter Brunner kommentiert mit Thomas Sykora. Rainer Pariasek begrüßt wie gewohnt als Moderator zur Übertragung. Um 2.10 Uhr folgt in ORF eins die Siegerehrung. Zuvor, um 1.00 Uhr, zeigt ORF SPORT + im Rahmen seiner ausführlichen Berichterstattung die PK nach dem Rennen live.

Alle ORF-WM-Übertragungen werden als Live-Stream auf der ORF-TVthek und auf sport.ORF.at angeboten, http://TVthek.ORF.at stellt außerdem einen Themencontainer mit Berichten rund um das Geschehen in Vail bereit. Auf insider.ORF.at sind darüber hinaus Highlights der Bewerbe on demand abrufbar.