Der Berliner Online-TV-Channel doppioTV bietet die ersten Beiträge ab sofort multilingual an: „Hublot - eine Schweizer Erfolgsstory“ über die Geschichte des Grandseigneurs der Schweizer Uhrmachergilde Jean-Claude-Biver ist ab sofort nicht mehr nur in Deutsch, sondern auch in Englisch und Russisch zu sehen. „Zwei Tage in Stockholm“ mit Moderatorin Verena Wriedt wird bereits in Englisch angeboten. Dies teilte doppioTV am Montag, den 23. Februar mit.

„Wir werden das multilinguale Angebot bei doppioTV kontinuierlich weiter ausbauen - denn schließlich interessieren die schönen Dinge auf dieser Welt nicht nur uns Deutsche, sondern auch Menschen in anderen Ländern“, sagt doppioTV-Geschäftsführer Olaf Zachert. Und weiter: „Wir bieten keine Zweit- oder Drittverwertungen an, sondern ausschließlich gut gemachte Erstausstrahlungen, die eine hochwertige Zielgruppe über die Grenzen Deutschlands hinaus binden sollen.“

doppioTV ist auf dem TV-Gerät, laut eigenen Angaben, über den Satelliten Astra und via DVB-T über eine App in der Multithek sowie über die Website erreichbar. Inhaltlich fokussiert sich der Sender auf die Themen Reise, Lifestyle, Genuss, Kultur, Wirtschaft, Sport & Automobil, hieß es abschließend.