Die Parteien haben ihre Streitigkeit betreffend das Kürzel «SRF» mit einem für beide Seiten stimmigen Vergleich gütlich beigelegt, damit sie alle Kräfte wieder den Kernaufgaben widmen können. Über den weiteren Inhalt des Vergleichs wurde Stillschweigen vereinbart.