Seit März können sich Film-Fans auf die Abenteuerkomödie „Born to be Wild – Saumäßig unterwegs“ oder die romantische Komödie „When in Rome“ freuen. Weitere Filmhighlights wie „Gran Torino“, „The Tree of Life“ oder „Sherlock Holmes: Spiel im Schatten“ sind ebenfalls kostenlos im maxdome Monatspaket verfügbar. Auch den Kleinsten wird etwas geboten, denn seit kurzem sind die tanzenden Pinguine in den Animationsfilmen „Happy Feet“ Teil 1 und Teil 2 los – der perfekte Spaß gegen Langeweile.

Serienjunkies können ab sofort die ersten vier Staffeln der Erfolgsserie „Heart of Dixie“ oder „Navy CIS“ (Staffel 7 bis 10) sehen. Exklusiv bei maxdome gibt es die kanadische Hitserie „The Border“ sowie die französische Krimi-Serie „Profiling Paris“ (immer eine Woche vor FreeTV-Ausstrahlung). Ab 5. April kommen „Navy CIS: New Orleans”, Staffel 1, und die vierte Staffel der Erfolgssitcom „New Girl“ neu ins Monatspaket.

Aktuelle Inhalte als Einzelabruf erhältlich
Außerhalb des Monatspakets können aktuelle Filme und Serien als Einzelabruf im maxdome Store geliehen oder gekauft werden. Das Highlight für Fantasy-Fans: „Die Tribute von Panem – Mockingjay Teil 1“ ist ab 26. März im Einzelabruf erhältlich, auch „Kill the Boss 2“ und „Die Pinguine aus Madagascar“ sind bald verfügbar (ebenfalls ab 26. März). Für Fans von deutschen Komödien gibt es seit März „Männerhort“ mit Elyas M’Barek, Detlev Buck und Christoph Maria Herbst.