Freitag, den 3. April 2015

Tischtennis-Champions-League-Semifinale der Herren Fakel Gazprom Orenburg - Weinviertel NÖ um 14.15 Uhr
Mit Fakel Gazprom Orenburg hatten die Niederösterreicher im Semifinal-Hinspiel der Tischtennis-Champions-League das erfolgreichste europäische Clubteam der vergangenen Jahre zu Gast. Angeführt vom aktuell besten nicht asiatischen Tischtennisspieler der Welt, Dimitry Ovtcharov, und unter der Leitung des Tischtennis-Großmeisters Wladimir Samsonow waren die Rollen von vornherein klar definiert. Die Niederösterreicher hielten sich gut, mussten sich aber letztendlich mit 1:3 geschlagen geben. Daniel Habesohn rang die russische Nummer drei, Alexei Smirnov, in fünf Sätzen nieder und sorgte für den wohlverdienten Punkt für Weinviertel NÖ. Kommentator ist Toni Oberndorfer.

Fußball-Erste-Liga-Match KSV 1919 - SV Mattersburg um 20.15 Uhr
Nach der Länderspielpause wartet auf Mattersburg in der Fußball-Ersten-Liga die nächste schwierige Aufgabe. Die Burgenländer, die aus den vergangenen beiden Runden nur einen Punkt holten, sind bei KSV 1919 zu Gast. Die Kapfenberger nehmen nach 25 Runden den vierten Tabellenplatz ein. Kommentator ist Erwin Hujecek.