Zusätzlich zur Partnerschaft mit ProSiebenSat.1 werden zwei weitere Sender das in Kürze startende Live-TV-Angebot von "TV Spielfilm" erweitern.

Wie Ende März bekannt wurde, wird "TV Spielfilm" in Kürze ins Streaming-Geschäft einsteigen. Über eine App können Nutzer dann direkt auf etwa 70 Fernsehsender zugreifen. Partner der Programmzeitschrift ist dabei der Schweizer Web-TV-Anbieter Zattoo. Während er die technischen Dienstleistungen erbringt, ist "TV Spielfilm" allein für die Inhalte verantwortlich. Ab dem zweiten Quartal des Jahres soll das Live-TV-Angebot dann für Nutzer zur Verfügung stehen.

Nachdem kürzlich erst die Sendergruppe ProSiebenSat.1 mit ins Boot gestiegen ist, kommen nun zwei weitere Kanäle hinzu. Denn wie die ITV Media Group am Freitag nun bekannt gab, werden auch Family TV und Das Neue TV das Portfolio der App erweitern. Beide Sender bieten laut eigenen Angaben Fernsehen für die ganze Familie, das vor allem von diversen Unterhaltungsformaten gespeist wird. Family TV hat zudem seit einigen Wochen eine Programmschiene des Social-TV-Senders Joiz im Programm, der Ende 2014 Insolvenz anmelden musste. Von ProSiebenSat.1 werden die Sender ProSieben, Sat.1, Kabel Eins, ProSieben Maxx, Sixx und Sat.1 Gold auch mit der App empfangen werden können.

Zum Start des Live-TV-Angebots von "TV Spielfilm" können die Inhalte für einen Monat komplett kostenfrei genutzt werden. Danach bleiben wohl 50 Sender kostenlos und die restlichen 20 Sender können mit einem monatlichen Preis von 9,99 Euro im Abo abgerufen werden.