RTL NITRO, der jüngste Free-TV-Sender der Mediengruppe RTL Deutschland, baut seine Verbreitung aus. Zum 1. Mai 2015 wird das Programm im Großraum Berlin per Antenne empfangbar sein. RTL NITRO nutzt die Gelegenheit und ersetzt den Sender ManouLenz TV, der die DVB-T-Ausstrahlung in der Hauptstadt einstellt. Zuschauer in Berlin empfangen RTL NITRO fortan auf Kanal 59. Ein kurzer Sendersuchlauf wird empfohlen.

Über den neuen Verbreitungsweg können ca. 4,5 Millionen Einwohner den Sender via DVB-T-Signal empfangen. Verantwortlich für die technische Abwicklung ist der Full-Service-Provider MEDIA BORADCAST, der bereits im Dezember 2014 RTL NITRO in Nordrhein-Westfalen erfolgreich aufgeschaltet hat. RTL NITRO ist bundesweit nahezu flächendeckend über Kabel, Satellit und IPTV zu empfangen.

RTL NITRO ist am 1. April 2012 auf Sendung gegangen und ergänzt das Sender-Portfolio der Mediengruppe RTL Deutschland komplementär. Der jüngste Free TV Sender der Mediengruppe bietet nach eigenen Angaben einen hochwertigen Programm-Mix aus US-Serien, US-Sitcoms, Spielfilmen und Factual Entertainment.

Deutschland-Premieren wie die mehrfach preisgekrönte US-Sitcom "Modern Family", oder die neue Charlie Sheen-Sitcom „Anger Management“ sollen neben starken Crime-Serien erstklassige Unterhaltung garantieren. Hinzu kommen in der Daytime die beliebtesten Serien-Klassiker. Eigenproduktionen wie das Grimme-Preis nominierte "Yps – Die Sendung" oder „BEEF! Das TV-Magazin“ runden das vielfältigste Programmangebot für Männer im deutschen Fernsehen ab.