RTL II produziert erstmals eine Serie ausschließlich fürs Web. Mit "Soapstar - Eine Luftpumpe will nach oben" startet der Münchner Sender eine Comedy-Serie, die das Leben des "Köln 50667"-Aussteigers Steffen in zwölf Webisodes gehörig aufs Korn nimmt. Die komplette Staffel ist ab sofort auf www.rtl2.de, www.rtl2now.de und in dem neuen YouTube Channel Soapstar abrufbar.

Steffen Donsbach, vor kurzer Zeit aus einer der bekanntesten Daily Soaps Deutschlands ausgestiegen, ist fest überzeugt: "Ich bin der Allerbeste!" Der Weg an die Spitze der Entertainment-Industrie ist für ihn keine Frage des "ob", sondern lediglich des "wie schnell?" Steffens Sicht steht lediglich ein kleiner, aber gewichtiger Faktor entgegen: die Realität. Die Wohnsituation des Ex-Soapies ist mit dem Status "WG" alles andere als schillernd, Glamour begegnet ihm bestenfalls im Zeitschriftenregal und alles, aber auch wirklich ALLES, was er anfasst, endet im Chaos. Eine Karriere im "Business" ist da mindestens ebenso weit entfernt wie das private Glück mit seiner großen Liebe Tina.

"Soapstar - Eine Luftpumpe will nach oben" zeigt in zwölf Episoden die Geschichte eines Mannes, der sich zu Höherem berufen fühlt, der seiner Ansicht nach mehr Fans als Jesus hat und der auf den Anruf aus Hollywood eigentlich nur deshalb warten muss, weil in L.A. gerade der Strom ausgefallen ist. Frei nach dem Motto: "Wenn Du es bei RTL II nicht geschafft hast, dann schaffst Du es überall!" Das Format ist eine Produktion der RedSeven Entertainment GmbH im Auftrag von RTL II.