Die in Luzern/Schweiz ansässige deutschsprachige Videoplattform "Watch4" hat neben ihrem kostenlosen Service jetzt auch ein kostenpflichtiges Abo mit rund 500 Stunden TV-Serienmaterial gestartet. Im Portfolio befinden sich unter anderem ARD-Krimiserien wie "Schimanski", "Hauptstadtrevier" oder "Im Angesicht des Verbrechens". Darüber hinaus werde die erfolgreichste ARD-Vorabendserie "Hubert & Staller" exklusiv für Abonnenten von Watch4 zu sehen sein. Zudem hat der Veranstalter laut eigenen Angaben das äußere Erscheinungsbild überarbeitet. In Zukunft soll es auch eigenrpoduzierte Serien geben. Gegen ein monatliches Entgelt von 5,90 Euro erwerben Kunden eine Club-Mitgliedschaft, die einen werbefreien Zugang zum Gesamtkatalog ermöglicht.