Am Samstag trifft die deutsche National-Elf auf die Rasenballer aus Gibraltar. Die Partie aus dem portugiesichen Faro sowie die Spiele der anderen deutschen Gruppengegner können live im Free-TV bei RTL verfolgt werden.

Deutschland und Gibraltar werden am Samstag in Faro zum Qualifikationsspiel für die Europameisterschaft in Frankreich aufeinander treffen. Gibraltar ist dabei ein völliger Neuling - erst seit 2013 ist das britische Überseegebiet am Südzipfel Spaniens Mitglied der UEFA. Es handelt sich daher um die erste EM-Qualifikation für die Amateur-Auswahl.

Ein Sieg ist Pflicht für die Elf von Joachim Löw, denn die deutsche Mannschaft hat in den bisherigen fünf von zehn Spielen nur zehn Punkte geholt und rangiert damit auf Platz drei hinter den punktgleichen Schotten und Spitzenreiter Polen mit elf Punkten. Gibraltar ist mit Null Punkten auf dem letzten Platz ohnehin abgeschlagen. Es gilt also drei Punkte zu holen, denn Tabellenerster und -zweiter sind direkt für die EM qualifiziert wie auch der beste Gruppendritte aller neun Gruppen. Die acht anderen Drittplatzierten kämpfen im November in Playoffs um weitere EM-Tickets.

Ab 19.50 Uhr laufen bei RTL Vorberichterstattungen, das Spiel beginnt wie gewohnt um 20.45 Uhr. Moderator ist Florian König, unterstützt wird er von Jens Lehmann als Experte. Die Partie wird von Marco Hagemann kommentiert werden. Zuvor laufen ab 17:45 Uhr die anderen Spiele der Gruppe D, Irland - Schottland und Polen - Georgien live in eine Konferenzschaltung.