Im Juni 2015 kam die ORF-Sendergruppe auf eine Tagesreichweite von 3,367 Millionen und erreichte damit täglich im Schnitt 46,3 Prozent der heimischen Fernsehzuseherinnen und -zuseher. ORF eins kam dabei auf 1,749 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer pro Tag und 10,1 Prozent Marktanteil, ORF 2 auf 2,548 Millionen und auf 21,9 Prozent Marktanteil. Insgesamt erreichten ORF eins und ORF 2 im Juni 2015 zusammen einen Marktanteil von 31,9 Prozent (34,1 Prozent in der Sendergruppe). In der wichtigen Programm-Kernzone 17.00 bis 23.00 Uhr lag das ORF-Fernsehen in diesem Zeitraum bei 38,0 Prozent Marktanteil.

35,9 Prozent Marktanteil für die ORF-Senderfamilie
Gemeinsam mit den Spartensendern ORF III Kultur und Information und ORF SPORT + sowie 3sat und ORF 2 Europe erreichte das ORF-TV-Programmangebot im abgelaufenen Monat durchschnittlich 35,9 Prozent Marktanteil pro Tag.

20,03 Millionen Online-Video-Abrufe im ORF.at-Netzwerk
Die Live-Streams und Video-on-Demand-Angebote des ORF im Internet wurden vom Publikum auch im Juni 2015 intensiv genutzt: Im gesamten ORF.at-Netzwerk (ORF-TVthek sowie Video-Angebote auf anderen Seiten wie iptv.ORF.at, sport.ORF.at, insider.ORF.at etc.) wurden insgesamt 20,03 Millionen Video-Abrufe verzeichnet.