Ab September setzt Tele 5 auf Selbstjustiz, Sex und Drogen, denn dann holt sich der Privatsender die beiden US-Serien "Dexter" und "Californication" ins Programm.

Tele 5 will sein Programm in der kommenden TV-Saison mit zwei hochkarätigen US-Serien aufwerten. Denn wie der Spartensender am Freitag mitteilte, hat sich Tele 5 die Rechte an "Dexter" und an "Californication" gesichert.

Dexter erzählt dabei die Geschichte des Forensikers Dexter Morgan (Michael C. Hall), der tagsüber für das Miami-Metro Police Department Blutspuren analysiert und Verbrechen aufklärt und nachts als Serienmörder unterwegs ist und all jenen ein Ende bereitet, die es seiner Meinung nach verdient haben. Je mehr Dexter der Selbstjustiz fröhnt, desto stärker wird allerdings auch der Druck, darauf zu achten, sein Doppelleben nicht preiszugeben. Ob und wie lange ihm das gelingt, können Tele-5-Zuschauer ab dem 18. September immer freitags ab 22.15 Uhr verfolgen.

Mit "Califonication" setzt der Spartensender nicht auf Crime, sondern vielmehr auf Drama. Hauptfigur der US-Serie ist Hank Moody (David Duchovny), ein sexsüchtiger Soziopath und Schriftsteller, der mit seinem ausschweifenden Lebensstil immer wieder aneckt. Drogen, Partys, Alkohol-Eskapaden und jede Menge Affären - Hank Moody lässt nichts anbrennen, dabei will er eigentlich nur zu seiner Familie zurück.

Wie die Geschichte um den smarten Womanizer verläuft und letztlich ausgeht, zeigt Tele 5 ab dem 20. September immer sonntags in seinem Programm. Reserviert ist dabei der Sendeplatz um 22.15 Uhr.