Zum krönenden Abschluss des zehnwöchigen Festivalsommers vergab Radio SRF 3 am Donnerstag, 27. August 2015, zum ersten Mal den SRF 3 Festivalaward. Strahlender Sieger ist das Open Air Gampel, das vom Publikum Bestnoten erhielt.

Der Festivalaward setzt sich aus den Onlinestimmen des Publikums und der Bewertung der SRF Fachredaktion Musik zusammen. Lag das Open Air Gampel nach der Beurteilung durch die Musikredaktion noch im Mittelfeld, votete das Publikum das Walliser Festival auf den ersten Platz. Am Donnerstagmorgen, 27. August 2015, übergab Radio SRF 3-Moderator und Festivalbotschafter Andi Rohrer den Festivalaward an die eigens aus dem Wallis angereiste Delegation des Open Air Gampel: Programmchef Roman Pfammatter und Mediensprecher Olivier Imboden.

Andi Rohrer: «Das Open Air Gampel ist so gut wie sein Publikum. Für die treuen Gampel-Besucherinnen und Besucher zählen vor allem Zusammenhalt und Gemütlichkeit. Die Stimmung war dementsprechend grossartig und wurde mit der Bestnote bewertet.»

Auf den zweiten Platz wählte das Publikum und die SRF Fachredaktion Musik das OpenAir St. Gallen; das Paléo Festival Nyon erreichte den dritten Rang.