Am heutigen Montagabend tritt die deutsche Nationalmannschaft bei der EM-Qualifikation gegen Schottland an. Jogis Jungs haben dank ihres Sieges gegen Polen viel Selbstbewusstsein im Gepäck und könnten sich mit etwas Schützenhilfe von Georgien sogar heute Abend schon das EM-Ticket sichern. RTL wird das Spiel live übertragen.

Nachdem die deutsche Mannschaft am vergangenen Freitag einen 3:1-Sieg gegen Polen feiern konnte, haben sie momentan die Tabellenführung in der EM-Qualifikationsgruppe D übernommen. Am heutigen Montagabend steht das Match gegen Schottland an, bei dem nicht nur die Tabellenführung verteidigt, sondern sogar das EM-Ticket gelöst werden könnte.

Voraussetzung dafür ist neben dem eigenen Sieg auch ein Triumph von Georgien, die gegen die Iren ran müssen. Die Schotten befinden sich nach ihrer überraschenden 0:1-Niederlage gegen Georgien aktuell auf dem vierten Platz der Gruppe - und stehen damit erheblich unter Druck. Es ist also davon auszugehen, dass die für ihre physische Spielweise und defensive Grundausrichtung bekannte Mannschaft nicht zimperlich oder zurückhaltend agieren wird.

RTL wird die Partie am heutigen Montagabend live übertragen. Die Vorberichterstattung beginnt wie gewohnt um 20.15 Uhr mit Florian König und Experte Jens Lehmann. Pünktlich um 20.45 Uhr wird das Spiel dann im schottischen Hampden Park angepfiffen und von Marco Hagemann kommentiert werden. Nach der Live-Übertragung gibt es noch eine Zusammenfassung der weiteren Partien des Abends.