Da bei "Game of Thrones" zahlreiche (Haupt-)Figuren ihr Leben lassen, muss beständig Nachschub her. So wurden jetzt weitere neue Besetzungen für Staffel sechs bekannt und auch weitere Spoiler könnten Hinweise auf den künftigen Handlungsverlauf geben.

Die Dreharbeiten zur sechsten Staffel der beliebten Fantasy-Serie "Game of Thrones" laufen auf Hochtouren. Nun wurde eine weitere neue Besetzung bekannt gegeben: Richard E. Grant, bekannt aus "Downtown Abbey" und "Girls", wird in eine noch unbekannte Rolle schlüpfen. Der "Dr. Who"-Sprecher ist aber nicht der einzige Neuzugang.

Bereits als Darsteller in der sechsten Staffel bestätigt sind Freddie Stroma, bekannt aus "Harry Potter und der Halbblutprinz", als Samwell Tarlys Bruder Dickon Tarly. Bestätigt, aber unklar für welche Rolle ist Ian McShane, der Captain Blackbeard aus "Pirates of the Caribbean - Fremde Gezeiten". Es wird gemunkelt, dass er zwar nicht viel Screentime haben wird, jedoch eine Schlüsselrolle übernimmt. Max von Sydow ("Extrem laut und unglaublich nah") ist ebenfalls Teil der Besetzung und wird die Rolle des dreiäugigen Raben übernehmen. Einen weiteren Neuzugang bildet Pilou Asbæk, der als Euron Graufreud auftauchen wird.