Das Fussballteam von SRF Sport erhält Verstärkung. Mario Gehrer ist der neue Kommentator und begleitet ab dem 4. Oktober die Spiele der Super League und der Europa League. Bei seiner Premiere kommentiert er die Partie zwischen dem FC Basel und dem FC Zürich.

Mario Gehrer ist der neue Mann im SRF-Fussballteam. Der 35-jährige Ostschweizer arbeitet seit 2006 bei Schweizer Radio und Fernsehen und kommentiert seit diesem Sommer Leichtathletikwettkämpfe. Nun kommt ab dem 4. Oktober das Fussballressort dazu. Gehrer, selber begeisterter Hobby-Fussballspieler, ist voller Vorfreude: «Fussball ist meine grosse Passion. Ich gehe mit grossem Respekt an die neue Aufgabe heran und freue mich sehr, dass ich künftig zum Fussballteam von SRF Sport gehöre.»

Reto Gafner, Redaktionsleiter Fussball bei SRF zum Neuzugang: «Mario Gehrer bringt alles mit, was es für einen Fussballkommentator braucht: Fachkenntnis, hohe sprachliche und sprecherische Kompetenz, angenehme Stimme. Zudem hat Mario bei seinem Einstieg als Kommentator in der Leichtathletik jüngst an der WM überzeugt.»

Mario Gehrer studierte Journalismus und Organisationskommunikation an der Zürcher Hochschule Winterthur (ZHW). Anschliessend absolvierte er von 2009 bis 2011 den zweijährigen SRF Sport-Stage und ist seit 2011 als Redaktor in der Abteilung Sport tätig. Im Sommer 2015 begann er zudem an der Seite von Patrick Schmid, die Leichtathletikübertragungen zu kommentieren.

Seinen ersten Fussballmatch als Kommentator begleitet Gehrer am Sonntag, 4. Oktober zusammen mit Experte Gürkan Sermeter. Der Klassiker FC Basel – FC Zürich steht auf dem Programm. SRF zwei überträgt das Spiel live ab 15.45 Uhr.