Nach der Champions League ist vor der Europa League: Am zweiten Spieltag des "kleinen" europäischen Fußball-Wettbewerbs ist das deutsche Trio erneut gefordert. Der Dortmunder Auftritt ist dabei bei Sport1 im Free-TV zu sehen, Sky überträgt auch Schalke und Augsburg.

Am zweiten Spieltag der Fußball-Europa-League stehen die deutschen Vertreter bereits vor richtungsweisenden Spielen. Free-TV-Zuschauer können dabei die Partie von Borussia Dortmund live verfolgen, Kunden von Sky zusätzlich und exklusiv auch die Auftritte des FC Augsburg und des FC Schalke 04.

Den Auftakt machen dabei die Augsburger, die nach der Auftaktniederlage bereits unter Druck stehen. Im Heimspiel gegen den serbischen Vertreter Partizan Belgrad muss die Mannschaft von Trainer Markus Weinzierl gewinnen, soll das Abenteuer Europa nicht schon vorzeitig beendet sein. Die Vorberichterstattung erfolgt bereits ab 18 Uhr mit dem Moderatorenduo Britta Hofmann und Patrick Owomoyela, Anstoß ist um 19 Uhr auf Sky Sport HD 3.

Zur gleichen Zeit kann auf Sky Sport HD 2 das Heimspiel des FC Schalke 04 verfolgt werden. Gegen die Griechen von Asteras Tripolis können die Königsblauen nach dem Sieg am ersten Spieltag einen großen Schritt in Richtung Zwischenrunde machen. Beide Spiele können auch in der Konferenz auf Sky Sport HD 1 gesehen werden.

Erst um 21.05 Uhr erfolgt der Anstoß zum zweiten Auftritt von Borussia Dortmund. Die Mannschaft von Trainer Thomas Tuchel reist dabei nach Griechenland und trifft auf PAOK Saloniki. Auf Sky Sport HD 2 kann die Partie in voller Länge, in der Konferenz auf Sky Sport HD 1 im Wechsel mit anderen Spielen live verfolgt werden.

Auch Sport1, seit dieser Saison für die Free-TV-Übertragung zuständig, zeigt das Spiel der Dortmunder live. Die Übertragung beginnt bereits ab 19 Uhr, wenn die Moderatoren Oliver Schwesinger und Giovanni Zarrella mit den Experten Olaf Thon, Stefan Reuter und Fredi Bobic die Zuschauer begrüßen. Kommentator ist Markus Höhner, nach dem Spiel folgen ab 23 Uhr noch die Highlights aus den Spielen der beiden anderen deutschen Vertreter.