Mit der Sendung "Wahlschauen mit PULS 4" präsentiert PULS 4 ein neues Format und verfolgt den Ausgang der Wien-Wahl auf eine ganz spezielle Art und Weise. Wer kennt das nicht: Mit Familie oder Freunden im Wohnzimmer vor dem Fernseher sitzen, mit Spannung erste Hochrechnungen der Wahl erwarten, über die Ergebnisse diskutieren, auf Facebook und Twitter Freude oder Frust teilen.

PULS 4 will ebendiese Atmosphäre einfangen und schaut am Wahltag im "Pro und Contra"-Studio als Zentrale mit MeinungsmacherInnen, PolitikerInnen und Social-Media-ExpertInnen die Wien-Wahl. Unter den Hashtags #wien15 und #puls4 twittern die PULS 4-KommentatorInnen ihre Meinung. Eine Auswahl der Tweets erscheint auf den Bildschirmen der PULS 4-ZuseherInnen.

Von 16:50 Uhr bis 20:15 Uhr präsentieren Corinna Milborn und Thomas Mohr einen bunten Mix aus Talks, News-Elementen, Hochrechnungen und Wahlergebnissen. Zudem gibt es Live-Schalten in die Parteizentralen und ins Rathaus zu Isabella Richtar mit Interviews der Klubobleute und SpitzenkandidatInnen. Am Podium im PULS 4 News Center nehmen u.a. Politikberater Josef Kalina, der ehemalige BZÖ-Politiker Stefan Petzner und Meinungsforscherin Karin Cvrtila Platz.

Gäste am Podium u.a.:

Josef Kalina - Politikberater
Stefan Petzner - Politberater
Karin Cvrtila - OGM-Meinungsforscherin

Die PULS 4-WahlschauerInnen im Studio u.a.:

Daniel Kapp, Heidi Glück, Gottfried Haber, Anneliese Rohrer, Eva Rossmann, Heimo Lepuschitz, Hanna Herbst, Michel Reimon, Robert Misik, Michael Fleischhacker, Gerald Fleischhacker, Flo Skrabal, Sonja Ablinger, Oliver Pink, Gebrüder Moped, Thomas Seifert, Christoph Schwarz, Andreas Babler, Patrick Minar, Barbara Blaha, Dieter Chmelar