Am Donnerstag, den 22. Oktober geht es für Rapid Wien gegen den dritten Gruppengegner Viktoria Pilsen um den dritten Sieg in Folge. Damit würde Rapid seine Tabellenführung in der Gruppe E nicht nur verteidigen, sondern sogar ausbauen und damit schon fast mit einem Fuß in der K.O Phase der UEFA Europa League stehen.

Der tschechische Meister liegt derzeit auf Tabellenplatz zwei hinter Rapid Wien und steht damit in direkter Konkurrenz zu den Wiener im Kampf um den Aufstieg in die K.O Phase der UEFA Europa League.

Ob Rapid Wien seine Erfolgsserie am internationalen Boden fortsetzen kann oder doch die erste Niederlage einstecken muss, sehen die Zuseherinnen am Donnerstag, den 22. Oktober um 20:15 Uhr auf LIVE und exklusiv auf PULS 4.

PULS 4 Moderator Christian Baier moderiert das Spiel aus der PULS 4 Sportsbar. Unterstützt wird er dabei von dem neuen Expertenduo PULS 4-Routinier Frenkie Schinkels und Neuzugang Fränky Schiemer. Als charmante Gastgeberin der PULS 4 Sportsbar wird Marie-Therese Leopoldsberger-Pribil in Erscheinung treten. Kommentator und PULS 4 Sportchef Christian Nehiba meldet sich live aus dem Wiener Ernst Happel Stadion.

UEFA Europa League - SK Rapid Wien gegen Viktoria Pilsen
Am Donnerstag, den 22. Oktober um 20:15 Uhr exklusiv im Free-TV auf PULS 4,
sowie online und mobile bei SPORTNET zu sehen sein.

Alle Rapid Wien Spiele der Gruppenphase exklusiv im Free TV auf PULS 4:
22. Oktober, 20:15 Uhr: Rapid Wien vs. Viktoria Pilsen
5. November, 18:15 Uhr: Viktoria Pilsen vs. Rapid Wien
26. November, 20:15 Uhr: Villarreal vs. Rapid Wien
10. Dezember, 18:15 Uhr: Rapid Wien vs. Dinamo Minsk