Die deutsche Handball-Nationalmannschaft ist erfolgreich in das WM-Turnier gestartet – und 6,11 Millionen ZDF-Zuschauer waren beim 30:19-Auftaktsieg der DHB-Auswahl gegen Korea am Donnerstag, 10. Januar 2019, ab 18.15 Uhr dabei. Das entspricht einem Marktanteil von 23,6 Prozent. In der Spitze verfolgten knapp sieben Millionen Zuschauer den überzeugenden Auftritt der Mannschaft von Bundestrainer Christian Prokop in der Berliner Arena.

ZDF-Sportchef Thomas Fuhrmann: "Toller Auftakt für die Handball-Nationalmannschaft – und ein prima Start in die ZDF-WM-Berichterstattung. Mehr als sechs Millionen an den Bildschirmen zeigen das große Interesse der Zuschauer an der Heim-WM 2019. So kann es weitergehen."

Am Samstag, 12. Januar 2019, wartet mit Brasilien ein stärkeres Kaliber auf die deutsche Auswahl. Das ZDF überträgt auch dieses Spiel der WM-Vorrunden-Gruppe A live ab 18.00 Uhr aus der Arena in Berlin. Kommentator ist Martin Schneider, unterstützt von Markus Baur. Moderation und Analyse liegen in den Händen von Yorck Polus und ZDF-Experte Sven-Sören Christophersen.