Ausstrahlungsdatum: Sonntag, 13. Januar 2019, 18.30 Uhr, SRF zwei

Fünf Mal platzierte er sich in den Top Ten und holte den ersten Sieg im Slalom: Im Gespräch mit Rainer Maria Salzgeber spricht Daniel Yule über seine neue Konstanz. Weitere Themen in «sportpanorama»: die Trainersituation in der NLA und Pierre Paganini, Roger Federers langjähriger Fitnesstrainer.

Daniel Yule – Der Leader des neu erstarkten Schweizer Slalomteams
Daniel Yule platzierte sich fünf Mal in den Top Ten und holte beim Slalom Ende Dezember den ersten Sieg. Der Walliser rückt damit weiter zu den Schnellsten auf und gehört im Schweizer Slalomteam zu den Leadern. In «sportpanorama» erzählt der 25-Jährige, woher diese neue Konstanz kommt und wie er das Skifest in Adelboden erlebt hat.

Eishockeytrainer – Weniger Schweizer in der National League
Noch vor zwei Jahren standen sechs Schweizer in der obersten Schweizer Spielklasse an der Bande. Man sprach von einem Trend hin zu mehr einheimischen Coaches. Zurzeit gibt es in der NLA jedoch nur einen Schweizer Trainer: Luca Cereda vom HC Ambri-Piotta. Warum setzen die Clubs zunehmend auf Kanadier, Finnen und Letten? Fehlt den Schweizern der Mut, den Sprung ins Haifischbecken NLA zu wagen? Die Antwort liefert der Hintergrundbeitrag.

Pierre Paganini – Der Fitnesstrainer von Roger Federer
Dass Roger Federer auch mit 37 Jahren fit ist wie ein 20-Jähriger und nach wie vor zu den Topfavoriten auf den Titel an den Australian Open gehört, ist unter anderem Paganinis Verdienst. Seit 20 Jahren bringt er Federer in Form. Hierfür passt Paganini seine Trainingsmethoden immer wieder an.