Winterpause? Von wegen! Am 13. Januar 2019 sorgt der traditionelle „Telekom Cup“ für Fußballfeeling. Diesmal im Düsseldorfer Stadion. Mit am Start sind neben Gastgeber Fortuna Düsseldorf Seriensieger FC Bayern München, Borussia Mönchengladbach und Hertha BSC. SAT.1 zeigt das Fußballhighlight um den 1. Titel des Jahres erstmals auch als brillantes UHD-TV Event auf UHD1. Damit können sich alle Fußballfans mit einem UHD-Fernseher und einem HD+ Modul, HD+ UHD-Receiver oder HD+ TVkey auf einen besonders scharfen Fernsehnachmittag freuen. Und das ohne weitere Zusatzkosten.

Kurz vor Beginn der Rückrunde der Saison 2018/19 wird der Telekom Cup in dieser starken Besetzung damit einmal mehr zu einer echten Standortbestimmung. Denn auch wenn es Mitte Januar noch recht frostig ist, steht bei den Fußballern die heiße Phase kurz bevor. Wer kann es Januar 2019 sportlich mit dem Branchenprimus aufnehmen? Gibt es einen Überraschungssieger? Diese Fragen klären sich am 13. Januar ab 12:45 Uhr auf UHD1 sowie auf SAT.1 HD.

Voraussetzungen für den Empfang von UHD1 by HD+:
In ultrabrillanter Auflösung ist der Telekom Cup als SAT.1 UHD-Event auf UHD1 by HD+ zu sehen. Neben einem UHD-TV mit HEVC-Decoder und dem Empfang über Satelliten benötigen Sie ein HD+ Modul, einen HD+ TVkey oder einen HD+ UHD-Receiver mit aktivem HD+ Sender-Paket.

UHD1 by HD+ finden Sie auf Sendeplatz 1401 (variiert je nach TV-Hersteller).
Weitere Informationen zum Empfang von UHD1 by HD+:
www.uhd1.tv.

Die Empfangsparameter von UHD1:
Satellit: ASTRA 19,2° Ost
Transponder: 1.035
Frequenz: 10.994 MHz (Horizontal)
Modulation: DVB-S2, 8PSK
Symbolrate: 22.000 Ms/s
FEC 5/6