Hochspannung pur bei Armin Assingers „Millionenshow“! Am Montag, dem 24. Juni 2019, schafft um 20.15 Uhr in ORF 2 Gaby Waltner aus Niederösterreich den Sprung in die Mitte und den Durchmarsch bis zur Millionenfrage. Doch wird sie diese auch beantworten und gibt es eine neue Euromillionärin? Armin Assinger: „Es freut mich sehr, dass es vor der Sommerpause noch einmal so richtig kracht im Gebälk der ‚Millionenshow‘“.

Armin Assinger stellt in der nächsten Sendung zum bereits 25. Mal die Millionenfrage. Acht Kandidatinnen und Kandidaten haben es bereits geschafft und alle Fragen richtig beantwortet – zuletzt im Juni 2018 Hooman Vojdani aus dem Burgenland. 16 weitere Male wurde in der Showgeschichte die Millionenfrage gestellt, doch die Kandidatinnen und Kandidaten entschieden sich dafür, keine Antwort zu geben und das Studio mit dem sicheren Gewinn von 300.000 Euro (bzw. 5.000.000 Schilling) zu verlassen.

Die Millionengewinner/innen im Überblick
Anton Sutterlüty aus Vorarlberg beantwortete als erster Kandidat alle 15 Fragen richtig und erzielte – damals noch bei Barbara Stöckl – damit den Hauptgewinn: zehn Millionen Schilling. Bei Armin Assinger wurde die Million bereits siebenmal geknackt: Fünf Frauen und zwei Männer – Christiane de Piero aus Kärnten, Sigrid Weiß-Lutz aus der Steiermark, Karin Huber aus Oberösterreich, Elfriede Awadalla und Heide Gondek aus Wien, Mathias Stockinger aus Niederösterreich sowie Hooman Vojdani aus dem Burgenland – konnten die „Millionenfrage“ richtig beantworten und verließen das Studio als Euromillionärinnen bzw. Euromillionäre.